Das neue Soundcloud geht an den Start

Viele Musikmacher und-hörer greifen nicht nur zu YouTube, sondern auch zu Soundcloud. Auch ich bin dort ein regelmäßiger Gast, finde ich dort einen Schwung großartiger Mixe, Bootlegs, Mashups und Live-Sets vor, die ich woanders sonst nicht um die Ohren gefeuert bekomme. Nun gab man eben im Soundcloud-Blog bekannt, dass man nun sozialer wird. Hörer können nun Sets anlegen, diese wiederum können von anderen repostet werden.

Funktioniert natürlich auch mit Titeln von Künstlern, deren Songs könnt ihr wie bei Twitter euren „Followern“ empfehlen. Ebenfalls klasse: die Songs laufen weiter, auch wenn ihr auf Soundcloud woanders hinklickt. Gefällt mir außerordentlich gut und ist wieder ein Grund mehr für mich, dort ein wenig aktiver nach Mashups und Mixen zu stöbern. So macht Hören und Entdecken nämlich auch mal Spaß – man muss sich nur die Zeit nehmen, die oft unbekannten Perlen zu finden. In diesem Sinne: Gruß an das Soundcloud-Team, guter Job!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. ich hätte mir gewünscht, dass sie zumindest auf der seite diese katastrophale lautstärkeregler-situation mal ein bisschen verändert hätten. sonst absolut zufrieden, ich frag mich immer noch was mich so viele jahre auf *brrrr* myspace gehalten hat.

  2. ohne Soundcloud würde ich in der musikalischen Hölle schmoren 😀
    Und ich bräuchte eine kleinere Festplatte 😉 Wo sonst findet man coole DJ-Mixe, die länger als 60 Minuten gehen?

  3. Coole DJ Mixe, Podcast und mehr die über 60 Minuten gehen findest du überall.

    Livesets.at
    Livesets.us

    usw.

  4. Also den Beta-Zugang gibt’s schon seit ~zwei Monaten glaube ich. Wenn man viel auf Soundcloud unterwegs war, wurde man gefragt ob man nicht testen wollen würde 🙂 Anfangs natürlich mit so manch einem Performance-Problem, aber gut. War ja auch Beta!

  5. Die Suche ist leider noch immer unter aller Sau. Da hilft eine Google-Suche mit dem inurl-Zusatz meist viel mehr!

  6. Wenn die Eigenwerbung erlaubt ist: Ich hab zum neuen Design mal einen Screencast gemacht.

  7. Ach, DJ-Mixe. Ruhig mal was von Gemafreien Künstlern laden.
    http://soundcloud.com/synchronic-beat

    Vielen Dank 🙂