Cross DJ Pro für Android kostet aktuell nur 10 Cent

Googles App der Woche präsentiert Android-Nutzern einmal eine DJ-App. Cross DJ Pro gibt es aktuell für schlappe 10 Cent. Die Pro-Version bietet alle Effekte und kommt ohne Pop-Ups daher, weitere Käufe sind innerhalb der App nicht nötig, um sie nutzen zu können. Die App kann unterdessen sehr gute Bewertungen vorweisen, 4,5 von 5 Sternen erreicht sie im Google Play Store bei über 4000 Bewertungen. Regelmäßige Leser wissen es, solche Apps sind nicht mein Fall, insofern fällt mir auch eine Bewertung schwer. Für 10 Cent kann man allerdings nicht viel verkehrt machen, solltet Ihr eine Party planen oder auch einfach so gerne mit Musik herumspielen, schaut Euch das Angebot ruhig einmal an.

Cross DJ Pro - Mix your music
Cross DJ Pro - Mix your music
Entwickler: Mixvibes
Preis: 8,99 €+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ist die beste und stabilste DJ App, durchaus auch die normalen 5€ wert.

  2. Schade, dass wir Österreicher immer außen vor bleiben. Ich hätte die App gerne zu dem Preis gekauft.

  3. Sascha Ostermaier says:

    @Philipp: Habt Ihr in Österreich dafür andere Angebote oder einfach gar keine?

  4. Leider nie. Ich schaue praktisch bei jeder Info hier im Blog gleich im Store nach. Das einzige Mal, wo wir nicht durch den Rost geflogen sind, war der Osmand+ Deal im Dezember 2015. Aber 2016 war leider kein Deal dabei. Sehr schade, ich würde immer wieder gerne zugreifen.

  5. in der schweiz auch nix

  6. Die Beschreibung der app im Artikel ist etwas knapp ausgefallen. Welche Quellen werden denn unterstützt? Spotify, DLNA, SMB/CIFS,..????

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.