CloudApp mit Editor ähnlich Skitch

Die CloudApp habe ich früher mal eine Zeit genutzt. Man kann schnell Screenshots anfertigen, diese in die Cloud pusten und schnell teilen. Braucht man vielleicht irgendwann mal, wobei es für Wenig-Nutzer natürlich andere Lösungen gibt, sodass man nicht auf Spezial-Lösungen angewiesen ist. CloudApp ist aber nicht nur für das Anfertigen von Screenshots zu gebrauchen, die Lösung kann auch eine Ecke mehr, nämlich Daten zum Teilen entgegennehmen, kleine Bildschirmvideos aufnehmen und all so etwas. Hier gibt es verschiedene Premium-Pakete, grundsätzlich ist die App aber kostenfrei nutzbar.

Nun haben sich die Macher etwas Neues einfallen lassen, nämlich eine Lösung ähnlich Skitch. Skitch kennen die Leser dieses Blogs sicher auch, eine ähnliche App zum Bearbeiten von Screenshots. Wurde von Evernote aufgekauft und wird nicht mehr großartig entwickelt. Alternativen gibt es natürlich einige – beispielsweise Monosnap.

Doch auch CloudApp hat nun einen Editor für die angefertigten Screenshots und dieser muss sich nicht hinter Skitch verstecken. Läuft rund und bietet die gängigen Werkzeuge, mit denen Skitch auch aufwarten kann. Nachteil bisher? CloudApp ist zu haben für Windows und MacOS, der Editor ist aber erst einmal der Mac-Version vorbehalten. Alle Neuerungen finden sich hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

4 Kommentare

  1. Nach Skitch habe ich echt nach einer Alternative gesucht und hab da dann doch tatsächlich irrsinnig viel Geld für Techsmith Snagit ausgegeben.

  2. ShareX.

  3. Ich nutze mittlerweile nur noch die in BTT integrierte Screenshot-Funktion inklusive Editor mit Ablage der Screenshots in einem Ordner in iCloud und somit auf allen iDevices verfügbar.
    Dieses veraltete Monosnap ist ja nun wahrlich nicht mehr zu empfehlen ohne https.

  4. Kann Greenshot empfehlen…. Benutze ich täglich in der Firma und auch oft privat.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.