Chromium: Tabs können in neuster Build im Vollbildmodus abgekoppelt werden

Chrome Chromium LogoKurz notiert: Wer – aus welchen Gründen auch immer – jemals im Vollbildmodus von Google Chrome für Mac einen bestimmten Tab abkoppeln und auf ein neues Vollbildfenster ziehen wollte, guckte bislang doof aus der Wäsche. Es funktioniert einfach nicht. Das wird sich anscheinend bald ändern, wie Françoius Beaufort vom Chromium-Team verkündet. In der neusten Chromium Build aktiviert man simpel ein (experimentelles) Flag unter chrome://flags/#enable-fullscreen-in-tab-detaching und schon ist das Abkoppeln von Tabs im Vollbildmodus machbar. Ob und wann die Funktion in die Stable-Version von Chrome übernommen wird, verrät man natürlich noch nicht.

1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.