Chrome experimentiert mit Suchfunktion

Neue Experimente mit zufällig ausgewählten Nutzern des Developer Channels führt Google durch. So hat man festgestellt, dass die Omnibox zwar für Suchen und Adresseingaben genutzt werden kann – viele Benutzer dieses aber nicht tun. Sie besuchen ihre Suchmaschine, indem sie einen neuen Tab öffnen und über diesen die Homepage der Suchmaschine aufsuchen.

Chrome Suchfunktion

Zu diesem Zweck laufen die Experimente, die unter Umständen zur Folge haben könnten, dass wir ein Suchfeld auf der NTP (New Tab Page) vorfinden könnten. Dieses soll aber nicht nur von Google, sondern auch von anderen Suchanbietern genutzt werden. Wie das Ganze in Zukunft aussehen könnte, könnt ihr selber nachvollziehen, einfach unter chrome://flags den Punkt Instant Extended API aktivieren. Tippt man in diesem Suchfeld, dann springt der Cursor direkt in die Omnibox. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ach die sollen mal eine ordentliche Suche auf der jeweiligen Seite implementieren. So wie die Google Toolbar das schon vor Jahren bei FF vorgemacht hat.

    Das nervt mich jeden 2. Tag, dass ich nur nach einem Suchwort suchen kann (und nicht farbig getrennt nach mehreren) bzw. dass ich die Suche auf jedem Tab neu öffnen muss.

  2. Wenn wir schon beim Thema Chrome sind.
    Bin seit gestern von Safari auf Chrome umgestiegen, bin MacBook Pro Nutzer und vermisse die „Gestenfunktion“ unter Chrome.

    Beim Safari konnte man schön mit zwei Fingern in Texte doppelt tippen und diese wurden dann vergrößert usw. (Sogenannte Multi-Touch Gesten: Doppeltippen mit zwei Fingern und man sieht ganz schnell einen Teil einer Seite vergrößert. Wenn man nochmal tippt, kehrt man wieder zur Originalgröße zurück. Durch Auf- und Zuziehen der Finger kann man ein- und auszoomen.)

    Gibt es so ein AddOn, welches das auch kann ?
    Suchmaschinen haben mir leider nicht weitergeholfen.

    Danke !

    • Ich tippe mit meinen Fingern nicht auf dem Bildschirm rum. Hab ne Maus. 😉

      Und die versteht unter Chrome leider nativ keine Gesten. Aber such mal nach StrokeIt. Keine Ahnung, ob es das auch für NICHT-Windows gibt.
      Ein ORDENTLICHES Gesten-Addon hingegen ist mir in Chrome noch nicht untergekommen. Leider.

  3. Das beste Gesten-Addon für Chrome ist PigToolbox (https://chrome.google.com/webstore/detail/pig-toolbox-super-gesture/oiplkfaidhjklglajdpfehoagkmlcakh). Es bietet die Möglichkeit auch in den Chrome- Seiten wie z.B. den Einstellungen per Geste zu navigieren. Diese Funktion fehlt den anderen Gesten Addons unter Chrome leider. Aber ich weiß nicht ob das Addon auch auf dem Mac richtig funktioniert, da manche Funktionen auf einen Plugin angewiesen sind.

  4. Ein konventionelles Suchfeld – ggf. auch optional – würde wohl den meisten vollauf genügen…

  5. omnibox ist klasse 🙂

  6. Die Omnibox ist der Grund warum ich noch nicht ernsthaft in Erwägung ziehen konnte, von Firefox auf Chrome zu wechseln. Ich liebe das Suchfeld im FF. Ich habe es mit einigen Suchmaschinen ergänzt, z.B. Google Bilder, Google Maps, Geizhals, Amazon, Wikipedia, Youtube sind sowieso immer schon drin. Bei Surfen brauche ich dann nur ein Wort oder eine Adresse markieren, Rechtsklick, und die Suche startet in einem neuen Tab (eventuell wegen Tab Mix Plus). Das geht in Chrome nicht, höchstens mit so komischen Kürzeln, aber dafür müsste ich ja meine Hände auf die Tastatur bewegen…
    Vor kurzem hab ich sogar noch eine FF-Erweiterung (Context Search) gefunden, die mich im Kontextmenu per Aufklappmenü die Suchmaschine auswählen lässt, die ich gerade möchte. Dann muss ich nicht erst oben rechts die richtige Suchmaschine auswählen…

    Falls das doch auch irgendwie in Chrome geht, bitte berichten!

  7. Bei mir gibt es keinen Punkt „Instant Extended API“ den ich aktivieren könnte….lediglich „Experimental Extension APIs“…dies hat aber nicht den gewünschten Effekt…

  8. @smoo Ich benutze ein Chrome Addon, das genau das macht, was du beschreibst. Funktioniert hervorragend. Ich glaube, es heißt SearchCenter, ich habe im Moment kein Chrome zur Verfügung.

  9. Es gibt also doch noch Leute die die Google Suche benutzen^^, ich benutze seit langer Zeit für alle Suchen (die funktionieren) Omnibox mit auch der beste Grund für mich bei Chrome zu bleiben :P.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.