Chrome 50 für Android: Genaueres Löschen des Verlaufs

artikel_chromedevDer Browser-Verlauf. Eine Sache, auf die zumindest ich nicht wirklich achte. Sollte ich diesen mal tatsächlich löschen, dann hole ich die grobe Kelle raus und lösche gleich komplett alles. Aber man kann auch anders mit dem Verlauf des Browsers umgehen und gerade die Chrome-Version 50 (Developer Version) bietet nun detailliertere Lösch-Optionen an. Die Desktop-Version von Chrome kann schon seit Ewigkeiten den Verlauf in verschiedenen Stufen löschen, so kann man auswählen, dass alle besuchten Seiten ab der letzten Stunde, ab des letzten Tages und so weiter gelöscht werden. Die mobile Variante von Google Chrome ließ diese Einstellung bislang vermissen.

chrome verlauf android

Hier kennen Nutzer nur die Option „Friss oder stirb“ – den kompletten Verlauf löschen oder eben nichts. Die Option, die nach der Developer-Version erst einmal in die Beta kommt und später in die Finalversion von Chrome für Android, findet sich in den Einstellungen des Browsers unter Datenschutz > Browserdaten löschen. In meinem Screenshot seht ihr den Unterschied, auf der einen Seite habe ich die Betaversion von Chrome, auf der anderen Seite die Developer-Version 50, die das Löschen des Verlaufs so skalierbar macht, wie es eben auch auf dem Desktop ist. Keine wilde Neuerung, aber vielleicht ganz nützlich, wenn man den Inkognito-Tab mal vergessen hat und nicht gleich den kompletten Verlauf aufgrund irgendwelcher besuchter Seiten löschen will.

(via ap)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die Option bringt mir persönlich genau so wenig.

    „alles älter als x“ würde für mich definitiv mehr Sinn machen.

  2. Leider noch immer nicht die Option drin, beim Beenden automatisch alles zu löschen wie bei Firefox. Btw: aus Sicherheitsgründen finde ich es für mich sehr wichtig, den Verlauf nicht für alle Spyware (Tracking-Cookies, Externsions) ständig vorzuhalten.

  3. Name wird benötigt says:

    Und genauso wie beim Firefox „falsch herum“. Ich will nicht die letzte Stunde oder Heute oder alles löschen, sondern das was älter ist als … Denn den Verlauf von gestern und vorgestern will ich behalten, das was vor Wochen oder Monaten war interessiert mich in der Regel nicht mehr.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.