CES 2022 in Las Vegas wieder mit Publikum und Ausstellern vor Ort

Die IFA soll wieder mit Besuchern stattfinden. Nicht nur in Berlin soll es rundgehen, sondern auch in der darauffolgenden Tech-Veranstaltung in Las Vegas, der CES, die im Januar 2022 stattfinden soll. Die CES kehrt vom 5. bis 8. Januar 2022 nach Las Vegas zurück, die Media Days finden vom 3. bis 4. Januar 2022 statt, so die zuständige Consumer Technology Association.

Rund 1000 Unternehmen haben bisher zugesagt, ihre Technologien in Las Vegas zu präsentieren, und es kommen immer noch weitere hinzu. Die Teilnehmer können erwarten, globale Marken wie Amazon, AMD, AT&T, Daimler AG, Dell, Google, Hyundai, IBM, Intel, Lenovo, LG Electronics, Panasonic, Qualcomm, Samsung Electronics und Sony zu sehen.

Unternehmen wie Caterpillar, Indy Autonomous Challenge und Sierra Space planen ein Las-Vegas-Debüt im Jahr 2022. Eureka Park wird mit Startups zurückkehren, die Länder auf der ganzen Welt repräsentieren, darunter große Delegationen aus Frankreich, Italien, den Niederlanden und Südkorea.

Die CTA wolle die Richtlinien für Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen der Centers for Disease Control and Prevention sowie die staatlichen und lokalen Richtlinien überprüfen.

Trotz Publikum vor Ort: Teile der Events werden auch wieder digital abgehalten. Und ohne unken zu wollen, solche Pläne und Aussagen darf man zum jetzigen Punkt wie folgt kommentieren: „Stand jetzt“.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.