CES 2013: LG präsentiert neue Ultra HD TVs

Ein neues 55- und ein 65-Zoll Ultra HD TV Gerät präsentiert LG Electronics  gemeinsam mit dem bereits vorgestellten 84-Zoll Modell im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Das 84 Zoll große Gerät hatte ich euch ja hier im Blog schon vorgestellt; der 84-Zoll Ultra HD TV wurde in der Kategorie Video Display bei den „International CES Innovation Awards“ als Sieger mit dem Titel „Best of Innovations“ prämiert.

Bild LG Ultra HD TV LINEUP_2

Alle drei Modelle der Ultra HD TV-Serie setzen auf die Triple-XD Engine. Diese Bildverarbeitungstechnologie schafft Bilder mit 8 Millionen Pixeln pro Frame und einer viermal höheren Auflösung (3840 x 2160) als ein herkömmliches Full HD TV-Panel. Darüber hinaus rendert der Resolution Upscaler Plus Inhalte mit geringerer Bildqualität. LG nennt die Geräte jetzt Ultra HD, was viele von euch sicherlich als 4K-TV kennen.

Die LG Smart TV-Plattform bietet bereits über 1.400 Apps und den Zugang zu einer stetig wachsenden Anzahl von Premium-Content-Services wie 3D World oder Game World an, ist meiner Meinung nach aber verbesserungswürdig und in Sachen Software liegt man weit hinter Samsung zurück. Mal schauen, inwiefern das verbessert wird, wenn man OnLive extrem pushen will und die TV-Geräte zum Gaming-Center macht.

Bild LG Ultra HD TV LINEUP_1

Mit der erweiterten Funktion können Besitzer der Geräte durch Anschlussmöglichkeiten wie Wi-Fi oder Intels Wireless Display (WiDi) Inhalte externer Geräte – zum Beispiel Laptops, Smartphones oder Tablets –  auf den LG Smart TV übertragen. Preise und Verfügbarkeit sind bislang nicht bekannt (außer der 55er OLED, der 12.000 Dollar kostet), dieses Mal geht es hoffentlich schneller als beim letzten OLED-TV mit 55 Zoll, bei dem zwischen Vorstellung und Verfügbarkeit über ein Jahr lag. Joa, so ein 84er würde scih sicherlich gut bei mir machen 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. ok. du den 84er, ich den 55er 😛

  2. Und ich den 65er^^

  3. Harald Bootz says:

    die Präsentation als „Bild“ finde ich übrigens SEHR cool… Knallerfarben und poppig
    viiiiiel besser als irgendein blödes Fim- / Fernsehbild

  4. Den grossen könnte ich mir leisten, die Wohnung dazu ist in München aber unbezahlbar…

  5. Nice, aber irgendwie auch echt langweilig… 4k, übernächstes Jahr dann 8k, für Geissens-Preise und selbst dann nicht wirklich verfügbar. Gähn….

  6. Schon irgendwie doof das jetzt die Hersteller mit 4k anfangen wenn z.B. NHK (also der japanische Fernsehsender der auch FHD gepusht hat) in 2016 direkt 4k überspringen um auf 8k zu senden. Ich weiß ja nicht wie das in der Fernsehwelt weitergehen soll. So wie ich die Sache einschätze wird auch 2020 noch kein 4k in den Deutschen Fernsehgefilden aufschlagen, da wir es ja selbst 2013 nicht mal mit FHD hinbekommen. Abgesehen davon das man das Programm sowieso vergessen kann 😉

  7. UHD ist wenigstens schlüssig… alles mit HD im Namen sind Vielfache ebenjener 1920×1080 px. Bisher dachte ich bei 4K jedenfalls immer an die DCI-Definition mit 4k horizontaler Auflösung (sprich 4096 px). Nuja, bis jetzt haben die Marketingfuzzis noch alles solange verwurstet, bis keiner mehr durchblickt.

  8. So ein 85 Zoll würde mich auch reizen wobei da wahrscheinlich dann wirklich dir Grenze zu „zu groß“ für den normalen Abstand der Couch im Wohnzimmer zum Fernseher erreicht ist :).

    Aber bis es die Große zu vertretbaren Preisen gibt wird eh noch etwas dauern.

  9. Setzt Du wirklich Hoffnungen in OnLive? IMHO wird das System wegen mangelnder Bildqualität, unumgehbaren Lags bei der Eingabe und dem Bezahlmodell, das einer vorrübergehenden Miete gleichkommt, niemals wirklich Erfolg haben.

  10. 3840 x 2160 ist eine 4x so hohe Auflösung? Seit wann ist FullHD nur 960 x 540?!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.