CD Project Red und Netflix kündigen WitcherCon für den 9. Juli an

Via Twitter kündigte man seitens CD Project Red die Ankündigung einer WitcherCon an, die in Zusammenarbeit mit Netflix am 9. Juli 2021 stattfinden soll. Das Event soll die Welten der The Witcher-Videospiele und der Netflix-Serie vereinen. Und das erwartet euch:

  • Viele unterhaltsame und interaktive Panels, mit den Personen, die The Witcher im Spiel sowie auf dem Bildschirm zum Leben erweckt haben
  • Neuigkeiten und exklusiver Blick hinter die Kulissen der gesamten The Witcher-Reihe
  • Einblicke in die kreative Welt und Produktion hinter den Spielen von CD Projekt Red, inklusive Handyspiel The Witcher: Monster Slayer, Comics und Fanartikel und die Netflix-Live-Action-Serie The Witcher plus Merchandise sowie der Anime-Film Nightmare of the Wolf
  • Expertengespräche zu den Überlieferungen, Legenden, Monstern und Ursprüngen des Kontinents

Der Convention dürft ihr per Stream auf Twitch und auch YouTube beiwohnen, zudem soll das Ganze in zwei einzelnen Streams ausgestrahlt werden, bei denen es jeweils exklusive Inhalte zu sehen gibt. Der erste Stream wird am 9. Juli um 19 Uhr ausgestrahlt. Der zweite Stream beginnt am 10. Juli um 3 Uhr morgens.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich würde jetzt mal lieber so langsam Staffel 2 haben wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.