Bundestagswahl 2021: Google zeigt Wahlinformationen an

Bei einigen Dingen führt bei vielen Deutschen mittlerweile kein Weg mehr um Google herum. Das weiß auch das Unternehmen und so versucht man derzeit vor der anstehenden Wahl etwas für sich zu trommeln. So wolle man bei uns in Deutschland wichtige Informationen in einem separaten Infobereich zeigen.

Dass das funktionieren kann, hat man ja auch schon im Umfeld der Corona-Pandemie gesehen, da wurden dann in den Netzwerken unter entsprechenden Postings Hinweise zu gesicherten Info-Anlaufstellen angezeigt.

Zum ersten Mal in Deutschland biete man in der Google-Suche die Funktion „Wie wähle ich?“ an. Bei Suchanfragen nach Begriffen wie Briefwahl, Wahlberechtigung, Wahlterminen oder generell zum Prozess der Stimmabgabe erhalten Wähler direkt die betreffenden Antworten, basierend auf den Informationen des Bundeswahlleiters.

Über Fragen an den Google Assistant wie „Wie wähle ich?“ oder „Wie kann ich wählen?“ können Nutzer die betreffenden Antworten auch per Sprachbefehl auf Smart Speakern, Smart Displays oder auf Android basierten Smartphones abrufen, so Google. Die Ergebnisse werden je nach Endgerät angezeigt oder per Audio ausgegeben.

Information: Am 26. September 2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Gewählt werden kann entweder im Wahllokal oder per Brief. Eine Online-Wahl ist nicht möglich. Die Wahl beginnt um 8:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Dann schließen die Wahllokale.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. gut zu wissen, dass eine Online-Wahl nicht möglich ist 😉
    Aber im Ernst: sachliche Infos zur Wahl sind eine gute Sache!

  2. Wer Google als Unterstützung zur Wahl benötigt, sollte nicht wählen dürfen.

    • Wenn in einem Einkaufszentrum eine Rolltreppe installiert wird, weil es eben bequem für die Leute ist, verwehrst du dann auch allen, die die Rolltreppe nutzen, das Recht ins obere Stockwerk zu dürfen?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.