Bruce Lee verspricht: Diese Huawei-Smartphones werden EMUI 8.0 erhalten

Update siehe unten! Updates für Android-Smartphones, es ist immer ein großes Rätselraten, welche Geräte entsprechende Updates erhalten werden. Noch größer ist das Rätselraten, wann dies der Fall sein wird. Insofern wird jeder Hinweis dankbar angenommen, noch besser wenn er von offizieller Stelle stammt. Im Fall von Huawei heißt die offizielle Stelle Bruce Lee, seines Zeichens Vice President of Handset Business at Huawei Consumer Business Group. Er hat nun verkündet, welche Smartphones des Herstellers EMUI 8.0, basierend auf Android 8.0 Oreo, erhalten werden.

Unklar ist allerdings, wann die Updates kommen werden. Aktuell testet Huawei zum Beispiel das Oreo-Update auf dem P10, das Update für dieses und andere wurde ja bereits angekündigt. Nun also noch weitere Kandidaten:

  • Huawei Mate 8
  • Huawei P9
  • Huawei P9 Plus
  • Nova Youth Edition
  • Nova 2
  • Nova 2 Plus

Das sind zwar nicht alle Smartphones, die Huawei so anbietet, aber immerhin schön zu sehen, dass eben auch heute noch mehr Update-Kandidaten hinzukommen. Bleibt für die Nutzer nur zu hoffen, dass die Updates nicht mehr so lange auf sich warten lassen. Ob es sich bei dieser Liste um die finale handelt, ist indes nicht bekannt. Generell sind solche Ankündigungen, gerade in anderen Ländern, mit Vorsicht zu genießen, sie geben keine Garantie, dass wir die Updates auch hierzulande sehen werden.

Update 26.01.18: Da war ein Übersetzungsfehler im Spiel. Es handelt sich nicht um versprochene Oreo-Updates, sondern „nur“ um EMUI 8.0. Huawei kann so gewisse neue Elemente auch in niedrigeren Android-Versionen unterbringen.

(via xdadevelopers)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

15 Kommentare

  1. Der heißt jetzt wirklich Bruce Lee?

  2. Kein Nova 1 dabei. Vor einem 3/4 Jahr neu gekauft und kein Update mehr.

  3. Wenn die Todeskralle das verspricht wird es auch eingehalten! @Thommes

    ByTheWay… Chuck Norris hat Oreo auch auf seinem Nova 1 ! @Krtek

    Schönes Wochenende euch allen!

  4. @Krtek – hast dich aber vor dem Kauf diesbezüglich nicht schlau gemacht, gell? Denn, Hauawei ist wahrlich nicht dafür berühmt, mit Updates um sich zu schmeißen…

  5. Dachte schon, Chuck Norris wäre glaubwürdiger aber der scheint sich ja tatsächlich so zu nennen 😀

  6. @max: Hab ich wirklich nicht, dachte dass mittlerweile 24 Monate Updates der Standard wären. Oreo gibts ja schon eine Weile, das wäre locker drin gewesen.

  7. Welche Handymarke hat den noch eine glaubwürdige Update Politik

  8. Der Link trägt nicht gerade zur Erhellung bei…

  9. Habe auch das Nova 1 und muss sagen, es ist ein super schönes gerät. Es war so gut, dass sie bei Nova 2 auf die Bremse getreten sind. Schade das es vollständig fallen gelassen wird.
    Wenn man aber so eine Aussage wie die von max ließt, dann muss man sich echt an den Kopf fassen. Der Konsument ist echt so weit getrieben, dass er denkt, nur bei einem Premiumprodukt ab >600€ ist die Updatepolitik für mehr als 1 Woche drin.

  10. Mal schauen, nein Honor 8 soll wohl eine EMUI 8 Update auf Basis von Nougat im Gespräch sein…

    @alkru002: Pixel

  11. @krtek – da bin ich ganz bei dir! 2 Jahre Sytemupdates, min. 3-4Jahre Sicherheitsupdates, sollte die Regel sein. Ist leider nicht..! Ganz im Gegenteil, immer weniger Hersteller bringen regelmäßig Updates für ihre Geräte raus, zb Motorola, früher Top jetzt nur noch schleppend…
    @seiya – hat mit dem Preis weniger zu tun! Brauchst nicht unbedingt ein Pixel kaufen, BQ und Nokia liefern auch unverhunzte Androiden, Updates inklusive!
    Bin wegen der Updatepolitik von Samsung zu Motorola gewechselt, die hängen jetzt aber auch hinterher… Das nächste Handy wird ein BQ oder Nokia sein, ein Pixel kann ich mir auch nicht leisten… 😉

  12. Ist doch bei allen so Samsung keine updates mehr fürs s6 s7 irgendwann in q3 dies jahr. Wenn Huawai mit ihrer Aussage recht hat. Fallen die P9 lite p10 lite und auch das p8 2017 raus.. traurig.

    Das doofe ist noch das man nicht wirklich Customroms hat.

  13. Manfred Hessel says:

    Mein Huawei Mate 9 hat jedenfalls schon vor 14 Tagen Oreo erhalten und zwar ganz normal über over-the-air. Das Samsung S8+ meiner Frau hat es dagegen noch nicht. Ich finde das nicht schlecht dafür, dass das Mate 9 im Gegensatz zum S8+ nicht mehr das aktuell verkaufte Modell ist, da ja schon das Mate 10 draußen ist. Und wenn sogar das Mate 8 noch Oreo bekommt, kann man wirklich nicht meckern!

  14. Meiner Meinung nach ist das Pixel noch keine alternative. Für mich zu teuer und dafür zuviele kinderkrankheiten. Dann steig ich doch lieber auf ein Apple und hab ne sichere Updatepolitik.

    Die Android One Geräte sind recht interessant. Ich wollte jetzt nochmal bis zum Pixel 3 warten und hoffe auf ein gereiftes Gerät das auch 3-4 Jahre hält.

  15. Steht im Original wirklich „bekommen werden“ oder steht da „in Entwicklung befindlich“, was soviel heisst wir testen das. Come On. Warum sollten die das jetzt noch testen?
    Ich bin mir sicher, dass die genannten Devices (bis auf nova 2) kein Oreo bekommen werden. Oreo Features innerhalb von EMUI 5 Updates ok, aber kein Oreo.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.