Bethesda kündigt Next-Gen-Update für Fallout 4 und mehr an

Halloween ist schon bald, da kommen dann auch diverse Entwicklerstudios auf die Idee, ihren Softwarekreationen entsprechende Inhalte zu verpassen. Jenes kündigt Bethesda nun unter anderem auch an, in dem Fall für Fallout 76, wo das Event bis einschließlich 8. November läuft. Doch das war es natürlich noch nicht, das suggeriert ja schon unsere Überschrift. So dürfen sich Prime-Gaming-Abonnenten zudem vom 2. November 2022 bis zum 2. Februar 2023 über Prime Gaming Rewards das 25th Anniversary Bundle mit allerhand Goodies für Fallout 76 sichern. Für Xbox Game Pass Ultimate-Mitglieder ist dies auch möglich, hier allerdings vom 27. Oktober bis 27. Dezember 2022. Die wohl wichtigste Information packte Bethesda dann aber ans Ende seines Beitrags: Demnach sei das Next-Gen-Update für Fallout 4 in Arbeit und dann im kommenden Jahr für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und Windows-PC-Systeme verfügbar werden. Darin enthalten sind unter anderem Funktionen für hohe Bildraten, Qualitätsfunktionen für 4K-Auflösung, Fehlerbehebungen und auch Bonusinhalte für den Creation Club!

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. …Demnach sei das Next-Gen-Update für Fallout 5 in Arbeit …
    leider nur Fallout 4 😉

  2. Gunar Gürgens says:

    Sehr geil, hatte letztens überlegt das mal wieder anzugehen, aber so warte ich noch ein wenig.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.