Atemlos durch den Store: 10 Jahre iTunes in Deutschland, 5 deutsche Künstler in den Top 10

Am 15. Juni 2004 betrat der iTunes Music Store hier in Deutschland die Bühne und sorgte seinerzeit für einen Boom in Sachen digitaler Musik, 700.000 Songs konnte man zum Start erwerben. Interessant dabei: fünf deutsche Künstler sind in den Top 10 der meistverkauften Alben der vergangenen 10 Jahre im deutschen iTunes Store vertreten – damit hätte ich nicht gerechnet.

itunes

Das Angebot im iTunes Store umfasst laut Apple mittlerweile einen Gesamtkatalog von mehr als 37 Millionen Songs, mehr als 10.000 Musikvideos, mehrere zehntausend Hörbücher, über 65.000 Hollywood-Filme (zum Ausleihen und Kauf), über 250.000 TV-Episoden und mehr als 1,2 Millionen verschiedene Anwendungen für das iPad, das iPhone und den iPod touch, davon über 500.000 Apps speziell für das iPad.

Zudem kann man auf das Podcast-Verzeichnis im iTunes Store zugreifen, das aktuell über 250.000 kostenlose Audio- und Video-Podcasts umfasst. Über den iBookstore in 155 Ländern stehen zudem über 2 Millionen iBooks zur Verfügung. Und welche Künstler es in die Top 10 der letzten zehn Jahre geschafft haben? Die findet man in iTunes hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Krass, ich hätte keinen der Songs in der TOP10 erwartet… die absoluten kommerziellen Mega-Hits scheinen dort zu fehlen – oder hab ich was verpasst?

  2. Bedenke: ist nur Deutschland.

  3. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    hauptsache kaufen! dazu ist jeder anlass recht!

    da gabs doch auch mal nen hit, oder? „konsumieren konsumieren konsumieren und sonst nix.“

  4. @caschy
    eben, ich wohne ja hier… trotzdem sagen mir maximal 5 Songs überhaupt irgendetwas. Viele der Interpreten habe ich auch noch nie gehört – nichtmal deren Namen. Klar, ich bin kein riesen Pop-Musik-Kenner, aber ab und an höre ich dann doch Radio… Eigentlich hätte ich gedacht das ich die Top10 Hits der letzten 10 Jahre zumindest kenne…

  5. @herrtaschenbier
    ich wette du kennst jeden einzelnen top-10 track vom hören. die titel sind eigentlich alle aus den letzten 1-3 jahren.

  6. Schade, dass das nicht im Artikel steht – habe kein iTunes und kann mir die Titel also nicht anschauen.
    Die auf dem Screenshot kenne ich jedoch alle, deswegen bin ich etwas verwundert, dass die hier so kritisch gesehen werden …

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.