Asus Vivobook 13 Slate OLED: Neues Gerät im Surface-Formfaktor

Mit dem Vivobook 13 Slate OLED hat Asus ein neues 2-in-1-Modell im Formfaktor eines Detachables parat. Jenes kommt mit einem 13,3 Zoll (ca. 34 cm) großen OLED-Screen auf der Front und ist dem Surface doch in vielerlei Hinsicht ähnlich. Zudem kommt es, wie auch die neuen Surface-Geräte, direkt mit Windows 11 ab Werk daher.

Im Inneren des Vivobook 13 Slate werkelt ein Intel Pentium Silver (N6000). Der Quad-Core-Prozessor leistet bis zu 3,3 GHz. Ihm zur Seite stehen eine bis zu 256 GB große M2-NVMe-SSD (PCIe Gen 3) sowie bis zu 8 GB RAM (LPDDR4X).

Auf der Front prangt ein 13,3 Zoll großes OLED-Panel im 16:9-Format. Jenes deckt den DCI-P3-Farbraum komplett ab und bietet HDR10. Die Schwarzwerte dürften dank OLED-Panel knackig sein. Das Kontrastverhältnis gibt ASUS mit 1.000.000:1 an.

Der Formfaktor gleicht dem eines Surface-Geräts. 800 Gramm, 8,25 mm dünn und eine abnehmbare Tastatur. Mit Saft wird das Gerät über einen 50-Wh-Akku versorgt. Binnen 39 Minuten soll dieser wieder auf 60 Prozent geladen sein. Das Scharnier lässt sich auf bis zu 170 Grad anpassen. Auch ein Stift darf einem solchen Gerät zur Bedienung nicht fehlen. Dafür hat man den Asus Pen 2.0. Der hat zugleich eine Shortcut-Taste über die Bluetooth-Verbindung im Gepäck, bietet 4.096 Druckstufen sowie eine Abtastrate von 266 Hz.

Außerdem? Im Gerät sind zwei USB-C-Anschlüsse zu finden. Neben Audiobuchse und microSD-Kartenslot ist man dank Wi-Fi 6 auch kabellos flott unterwegs. In der Einschalttaste steckt zudem ein optionaler Fingerabdruckscanner zum Entsperren.

Das Vivobook 13 Slate OLED (T3300) ist ab sofort zu einem Preis von 599 Euro erhältlich.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Vielleicht solltest du schreiben „ab 599€“

    Ich gehe mal davon aus dieser Preis gilt nur für die Variante mit 1366×768 Display, 4 GB RAM und 128GB eMMC.

  2. Cool, dass der Stand auch ein hochkantiges Aufstellen erlaubt (siehe Website vom Hersteller), super für Dokumente! Leider kann die Tastatur dann nicht mehr angedockt werden (Pogo Pins) und man bräuchte eine zusätzliche Bluetooth-Tastatur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.