Asus: Neue OLED-Vivobooks S15 und S14 ab sofort verfügbar

Asus informiert per Pressemail darüber, dass die neuen Vivobooks S15 OLED (K3502 und M3502) und S14 OLED (M3402) ab sofort in Deutschland im Handel verfügbar sind. Beide Varianten sind als Intel- (K3502) oder AMD-Ausführung (M3502 und M3402) erhältlich und mit Prozessoren der neuesten Generation ausgestattet.

Beide Notebooks verfügen über 2.8K-OLED-Displays, smarte Features und umfassende Konnektivität, so der Hersteller weiter. Die Kontraste liegen bei 1.000.000:1, die Spitzenhelligkeit bei bis zu 600 Nits. Für präzise Farbwiedergabe sprechen die Pantone-Validierung und 100 Prozent Abdeckung des DCI P3-Farbraums.

Beim Vivobook S15 OLED bietet das 15-Zoll-WQHD+-Display bei einem Screen-to-Body-Verhältnis von 84 Prozent 4.665.600 Bildpunkte. Die Bildwiederholfrequenz liegt hier bei bis zu 120 Hz. Das 14-Zoll-Display des Vivobook S14 OLED hingegen verfügt über eine WQXGA+-Auflösung mit 5.184.000 Bildpunkten, ein Screen-to-Body-Verhältnis von 85 Prozent und eine Bildwiederholrate von 90 Hz.

Das S15 OLED kombiniert auf Wunsch bis zu Intel Core i7 12700H (K3502) oder bis zu AMD Ryzen 7 6800H (M3502) mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Im Intel-Modell sind außerdem bis zu 1 TB SSD-Speicher verfügbar, im AMD-Modell bis zu 512 GB SSD-Speicher. Das Vivobook S14 OLED (M3402) treiben bis zu AMD Ryzen 7 5800H sowie bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB M.2-NVMe-PCIe-4.0-SSDs an.

Die Geräte verfügen zudem über ein flexibles 180-Grad-Scharnier, womit sie sich sogar optional flach auf dem Tisch ausklappen lassen. Die Notebooks sind in den Farbvarianten Brave Green, Natural Grey und Indie Black zu bekommen und wiegen 1,8 kg (S15 OLED) bzw. 1,5 kg (S14 OLED). Zum Schutz der Privatsphäre verfügen das Vivobook S15 OLED und S14 OLED über eine Webcam-Abdeckung, die Nutzer bei Bedarf über die Kamera schieben können.

Hinzu kommt eine antibakterielle Beschichtung der Tastatur. Zur weiteren Ausstattung gehören AI Noise Canceling, das Harman/Kardon-Soundsystem, Wi-Fi 6 (M3502/M3402) und Wi-Fi 6E (K3502), sowie umfassende I/O-Ports inklusive eines USB-C-Ports für schnelle Konnektivität und Schnellladefunktion.

Preise & Verfügbarkeit

  • Das ASUS Vivobook S15 (K3502) ist ab sofort ab 1.299 Euro (UVP) verfügbar.
  • Das ASUS Vivobook S15 (M3502) ist ab sofort ab 1.049 Euro (UVP) verfügbar.
  • Das ASUS Vivobook S15 (M3402) ist ab sofort ab 899 Euro (UVP) verfügbar.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.