Asphalt Xtreme: Gameloft veröffentlicht neuen Teil der Rennspiel-Reihe für Android, iOS und Windows

artikel_asphaltxtremeAsphalt 8 ist eines der erfolgreichsten Rennspiele, die jemals für mobile Plattformen veröffentlicht wurden. Daran wird sich wohl so schnell auch nichts ändern, denn auch der neue Titel, der nun von Gameloft im Apshalt-Universum veröffentlicht wurde, ist eine Ecke anders gestaltet. Ein offenerer Ansatz, mit Asphalt Xtreme geht es weg von der Straße, rein ins Gelände. Dafür stehen 35 Offroad-Fahrzeuge zur Verfügung, die man natürlich auch ordentlich aufmotzen kann, um die Gegner hinter sich zu lassen. Allerdings handelt es sich bei Asphalt Xtreme um ein Freemium-Game. Man kann es zwar kostenlos spielen, sich das Leben durch das Tätigen von In-App-Käufen aber leichter, beziehungsweise schneller machen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/UIcQ64O5Op0

Es gibt zwar nicht direkt Leben oder Energiepunkte, die einem für jedes Rennen abgezogen werden, dafür müssen die Fahrzeuge hin und wieder zum Ölwechsel. Hier heißt es dann entweder eine Weile warten oder eben mit In-Game-Währung den Vorgang beschleunigen. Wer sich hier geduldig zeigt, kommt günstig weg und kann trotzdem ein toll gemachtes Spiel zocken.

Im Tutorial bekommt Ihr die Steuerung erklärt, ist natürlich sehr einfach gehalten, der Spaß steht im Vordergrund, nicht das realistische Fahrverhalten der Karren. Interessanterweise hatte ich beim kurzen Ausprobieren mehr Probleme mit der Touchsteuerung als mit der über die Neigung des Gerätes. Interessant deshalb, da ich normalerweise bei jedem Rennspiel erst einmal die Bewegungssteuerung deaktiviere und damit in der Regel besser zurechtkomme.

asphaltxtreme_01

Die Rennen sind in verschiedene Turniere und Herausforderungen unterteilt, die Ihr auch mit verschiedenen Fahrzeugen absolvieren müsst. Das mag anfangs etwas konfus erscheinen, zumal man recht schnell neue Fahrzeuge hinzubekommt, im Laufe der Zeit findet man sich aber zurecht und kann so die Rennen fahren, auf die man Bock hat. Die Fahrzeuge selbst lassen sich aufmotzen, dafür werden bestimmte Teile benötigt, die Ihr durch gewonnene Rennen erhaltet, allerdings könnt Ihr auch hier mit In-Game-Währung nachhelfen.

Einen Multiplayer-Modus gibt es ebenfalls, in Echtzeit könnt Ihr gegen andere Spieler antreten. Das habe ich allerdings nicht ausprobiert. Aber auch ohne Multiplayer stehen Euch hunderte Rennen (mehr als 400 Karriere-Events und mehr als 500 Beherrschungs-Herausforderungen) zur Verfügung.

asphaltxtreme_02

Lange Rede, kurzer Sinn, ein cool gemachtes Rennspiel, das ich nicht unbedingt als Nachfolger zu Asphalt 8 bezeichnen würde, das aber durchaus seinen Reiz hat. Eure mobile Hardware könnt Ihr damit auf jeden Fall quälen, solltet Ihr im Winter einmal die Handschuhe vergessen, spielt einfach eine Runde Asphalt Xtreme und nutzt das Smartphone als Handwärmer. Dann allerdings nicht einen Zusatzakku vergessen, denn auch der wird sich beim Spielen recht schnell leeren.

Tolles Spiel, das Spaß macht und auch einmal ein bisschen Abwechslung bringt. Sollte es so lange unterstützt werden, wie es bei Asphalt 8 der Fall ist, wird einem der Spaß auch nicht so schnell ausgehen.

Asphalt Xtreme
Asphalt Xtreme
Entwickler: Gameloft
Preis: Kostenlos+
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
Asphalt Xtreme: Rally Racing
Asphalt Xtreme: Rally Racing
Entwickler: Gameloft
Preis: Wird angekündigt
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
  • Asphalt Xtreme: Rally Racing Screenshot
Asphalt Xtreme
Asphalt Xtreme
Entwickler: Gameloft.
Preis: Kostenlos+
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot
  • Asphalt Xtreme Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich habe es mal nun ne halbe Stunde lang getestet, leider ist es mir aber zu hektisch, schnell und unruhig, habe es daher wieder gelöscht. Grafik und schnelle Ladezeiten sind aber gut umgesetzt.

  2. Danke für die Info, werd heut Abend mal reinschauen. Wäre mir sicherlich erst in ein paar Wochen aufgefallen das Game

  3. Nur mal was zu Asphalt 8 – da die Screensshot zu Asphalt Xtreme aber genau so aussehen, dürfte sich daran nichts geändert haben…

    A8 – Erfolgreich?

    Also Begleit-Musik ist Top gewählt. Grafik (für ein Smartphone, Tablett oder den FireTV) ist auch nicht schlecht.

    Aber das Bezahlmodel dahinter!!!

    Das gesamte Spiel baut gefühlt irgendwie auf Betrug auf. Man kann zwar ein paar Runden fahren. Anfangs gewinnt man auch einfach, doch dann wird es immer schwerer.

    Beobachtet man es genauer, bemerkt man schnell, dass die anderen Auto-Bots in dem Spiel sich immer dem Spieler anpassen. Man versucht den Nutzer quasi mit leichten Belohnungen glücklich zuhalten und aber immer wieder wird doch versucht, etwas zu verkaufen …. Und irgendwann überlegt dieser sich das dann doch zu kaufen. Und hier wird es dann RICHTIG TEUER!

    Über die Jahren wurden dann immer mehr Optionen eingeführt, die den Nutzer noch mehr dazu verleiten Geld auszugeben. Es gibt sogar zwei Währungen in dem Spiel. Für das eine braucht man die, für das andere wieder die. Dazu kamen zuletzt noch die Sammelkarten, die auch irgendwie eine dritte Währung sind.

    Und schafft man es doch mal mit viel bis zum letzten Level (was nebenbei ca. ein Jahr dauert), müssen zum Abschluss die Autos die man dort fährt maximal aufrüsten
    Vorher kommt man nicht ans Spielende.
    Hier darf man dann doch kräftig bezahlen. Jedes Rennen ist nur noch mit bestimmten Wagen möglich. Samt aufrüsten könnten da schon 30-50 $ zusammen kommen. Ich habe es nicht nachgerechnet, aber ich vermute es dürfte ca. über 2000 $ sein, die man investieren müsste, um das Spiel wirklich zum Ende zu spielen.

    Vergisst das Spiel durch ein Update den Spielstatus, sitzt man so ziemlich alleine da. Der Support hilft hier absolut nicht. Einträge in deren Support Forum werden absolut ign. Und davon gibt es dort so einige. Bezahlt man dürfte das gesamte Geld für immer weg sein.

    Aber wie sollen die ein Spiel auch zuordnen? Es gibt ja keine Account ID oder ähnliches. (zumindest bei der FireTV-Version). Und die Amazon oder Play-Adresse will man auch nicht öffentlich posten.

    Dazu kommt, dass die Plattformen auch unter einander getrennt sind. Weder Kann jemand aus dem GameCircle mit PlayGames spielen, noch kann man den Spielstand darüber übertragen.

    Im Grunde ist es wirklich ein sehr gutes Spiel für diese Plattformen. Doch leider ist es auf F2P-Basis. Eine Vollversion wäre vielleicht besser gewesen. 10 $ – 20 $ wäre es sicher den Nutzern wert gewesen. Damit hätte Gameloft doch auch was verdienen können und wäre auch mal Fair zu den Nutzern.

    Hoffen wir mal, dass das liebe Gameloft einiges Tages diese LasVegas-Sucht-F2P-Modell aufgibt.

  4. Franz Hauptmann says:

    Im Großen und Ganzen ist das Spiel nicht schlecht, im Moment ist es auch noch nicht richtig ausgereift. So kommen Laggs zum Vorschein und ich weiß nicht ob es ein Bug ist: beim Mehrspielermodus erscheinen keine Belohnungen, obwohl ich genug Sterne besitze (70).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.