Apple Watch: Neue Herausforderung zum Tag der Umwelt

Am 5. Juni findet der jährliche Tag der Umwelt statt. Apple wird an diesem Tag wieder einmal eine Herausforderung für alle Apple-Watch-Träger starten, die in diesem Jahr relativ einfach zu meistern ist.

Die Aufgabe: Schließt den Ring für die Stehstunden. Das heißt, ihr müsst mindestens 12 Stunden am Tag eine Minute gestanden haben. Normalerweise treibt die Uhr den Anwender bei solchen Herausforderungen vor die Tür, animiert zur Bewegung oder einem Training. Das ist hier nicht der Fall, wahrscheinlich auch aufgrund der aktuellen Situation, in der Menschen aufgefordert sind, zu Hause zu bleiben.

Solltet ihr den blauen Ring am 5. Juni erfolgreich schließen, winken euch als Belohnung wie üblich eine Medaille in der Apple-Watch-App und ein paar Sticker für iMessage.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Das ist ja nobel, wie Apple sich hier für die Umwelt einsetzt. Aber das nächste mal darfs auch ein wenig mehr sein…

    • Millionen Apple-Watch-Nutzer weltweit bekommen die Herausforderung ans Handgelenk gepusht und werden damit auf den internationalen Tag der Umwelt aufmerksam gemacht. Dazu kommt die Berichterstattung, etwa auf dieser Seite. Ich wusste bis vor zwei Minuten nicht, dass es einen Tag der Umwelt gibt. Ziel erfüllt.

  2. die könnten ja mal App Store Guthaben vergeben anstelle dieser komischen Medaillen. Dann eine Herausforderung mit Anspruch stellen und schon wäre das ganze attraktiv. Muss ja nicht viel sein, nur so ein kleiner Anreiz

  3. Eine Minute stehen? Ich weiß nicht, ob ich das innerhalb von 12 Stunden schaffe, könnte knapp werden…

  4. chilibrenntzweimal says:

    Ihr müsst jede Stunde 1 Minute gestanden haben.

  5. Thomas Müller says:

    Die sollten sich lieber mal darum kümmern dass die Komplikationen regelmäßig aktualisiert werden als solchen Schmarrn anzubieten.

    Ich mag meine Apple Watch, aber eine Uhr die ohne Zuhilfenahme von Zusatzapplikationen nicht mal die Schritte ins Ziffernblatt bekommt ist schon wirklich armselig.

    Dumm nur wenn man es dann verknüpft hat, werden die Komplikationen nicht regelmäßig aktualisiert. Besonders beim Puls ist das sehr lästig. Hier funktioniert es nur wenn man die Apple eigene Komplikation benutzt, die geht aber wieder nicht mit jedem Ziffernblatt. Heart Watch ist zwar nett, aber leider wird der Inhalt nur sporadisch aktualisiert.

    Ich habe das jetzt schon gefühlt 100x an den Support gemeldet, aber da passiert einfach nur nichts. Stört das wirklich niemanden dass so eine elementare Funktion einfach nicht geht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.