Anzeige

Apple TV+: Premiere des Kriegsfilms „Greyhound“ mit Tom Hanks exklusiv bei Apple

Tom Hanks ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Autor und Regisseur und hat bereits Erfahrungen im Kriegsfilm-Genre. Neben der Hauptrolle in „Der Soldat James Ryan“ schrieb er auch das Drehbuch für die mehrfach ausgezeichnete Mini-Serie Band of Brothers. Für den Film „Greyhound“, der ebenfalls im Zweiten Weltkrieg spielt, tritt Hanks wieder als Autor und Hauptdarsteller auf.

Ursprünglich plante Sony den Film im Mai und Juni weltweit in die Kinos zu bringen, wir alle wissen, dass das aufgrund der Krise rund um das Coronavirus nicht geklappt hat und viele Filme entweder direkt bei den Streaming-Diensten landen oder als digitale Leihe verfügbar gemacht werden. So auch in diesem Fall.

Laut Deadline haben Amazon, Netflix, Apple und Co. in einem harten Bieter-Kampf um den Film gerungen. Der Zuschlag ist für angeblich 70 Millionen US-Dollar an Apple gegangen. Das bedeutet, dass der Film zeitnah auf dessen Streaming-Dienst Apple TV+ verfügbar ist – vorerst exklusiv.

Aktuell gibt es noch kein Datum für den Start, sollte aber nicht mehr allzu lange dauern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. SuperMafiaOtter says:

    Na zum Glück wird das keiner sehen auf diesem Nischen Streaming-Dienst

    • Ich hab ein Jahr geschenkt bekommt (kam mit einem neuen Ipad) und Du hast völlig Recht einmal reingeguckt wir haben sogar diese Spielberg Serie Amazing Stories gesehen da war nur die erste Folge gut und seitdem nicht mehr angefasst. Den Tom Hanks Film sehe ich mir natürlich an.

  2. Ich bin tatsächlich froh, dass Apple nicht nur auf die schiere Masse setzt, wie Netflix und war bisher vom Großteil der Inhalte sehr angetan. Disney+ dagegen langweilt mich zu tode, nachdem die 2-3 neuen Inhalte gesehen sind und man feststellt, dass viele der Klassiker Serien nicht so gut gealtert sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.