Anzeige

Apple TV+: Im Februar mit neuer Comedy-Serie und einer Dokumentation

Zwei neue Formate wird es bei Apple TV+ ab kommenden Februar geben. Am 7. Februar wird das Unternehmen neun Episoden der Comedy-Serie Mythic Quest: Raven’s Banquet von Rob McElhenney und Charlie Day freischalten. Die Serie dreht sich um ein Team von Videospielentwicklern, die sich den Herausforderungen eines beliebten Videospiels stellen. Neben McElhenney, der als Kreativdirektor Ian Grimm der fiktiven Kompanie fungiert, gehören auch Oscarpreisträger F. Murray Abraham, Danny Pudi, Imani Hakim, Charlotte Nicdao, David Hornsby, Ashly Burch und Jessie Ennis zum Cast.

Eine Woche danach folgt Visible: Out on Television mit fünf Folgen. Die Dokumentation enthält noch unveröffentlichte Interviews mit Ellen DeGeneres, Oprah Winfrey, Anderson Cooper, Billy Porter, Rachel Maddow, Don Lemon, Sara Ramirez, Jesse Tyler Ferguson und anderen. Hier dreht es sich darum, wie das LGBTQ-Movement das TV-Geschäft geprägt und verändert hat. Die Dokumentation kombiniert Archivmaterial mit Interviews mit Schlüsselpersonen aus der Bewegung und dem Kino und wird von Janet Mock, Margaret Cho, Asia Kate Dillon, Neil Patrick Harris und Lena Waithe erzählt. Jede Episode wird Themen wie Unsichtbarkeit, Homophobie, die Entwicklung des LGBTQ-Charakters und das Erscheinen in der Fernsehindustrie behandeln.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.