Apple Store: App mit kleinen Verbesserungen

Apples App „Apple Store“ hat ein Update bekommen, welches für Verbesserungen sorgen soll. Nutzer können nach dem Update ihre Listen mit gesicherten Artikeln einfach mit Freunden und der Familie teilen, ferner kann man jetzt an mehr Stellen in der App auf gesicherte Artikel zugreifen und einen Einkauf fortsetzen sowie mehr Details über Apple Stores und ihre Umgebung anzeigen.

Angebot
Apple 2023 Mac Mini Desktopcomputer mit M2 Chip, 8 GB RAM, 256 GB SSD Speicher,...
  • MIT DER POWER DES M2 – Mit dem Chip der nächsten Generation kannst du in weniger Zeit mehr schaffen. Von aufwendigen Präsentationen bis...
  • ANSCHLÜSSE FÜR ALLES, WAS DU WILLST – Der Mac mini mit M2 Chip hat zwei Thunderbolt 4 Anschlüsse, zwei USB-A Anschlüsse, einen HDMI...

Hintergrund:

Die Apple-Store-App ist eine mobile Anwendung, mit der Benutzer direkt über ihr iOS-Gerät auf Apple-Produkte und -Dienste zugreifen können. Zu den Funktionen der Apple-Store-App gehören:

Produktkatalog: Benutzer können das gesamte Angebot an Apple-Produkten und -Zubehör durchsuchen und detaillierte Informationen zu jedem Artikel abrufen.

Bestellungen aufgeben: Mit der Apple-Store-App können Nutzerinnen und Nutzer Apple-Produkte direkt von ihrem iOS-Gerät aus bestellen. Die App bietet auch Optionen für die Abholung in einem Apple Store oder den Versand.

Bestellhistorie: Nutzer können ihre Bestellhistorie einsehen, um Informationen über ihre bisherigen Bestellungen zu erhalten.

Apple-Store-Besuche planen: Die App ermöglicht es, einen Termin für einen Besuch in einem Apple Store zu vereinbaren, um Hilfe und Unterstützung beim Kauf, der Reparatur oder dem Umtausch von Apple-Produkten zu erhalten.

Apple-Store-Events: Nutzer können sich über bevorstehende Events in einem Apple Store in ihrer Nähe informieren und sich dafür anmelden.

Apple Trade In: Mit der Apple-Store-App können Nutzer ihre alten Geräte in Zahlung geben und erhalten im Gegenzug ein Angebot für ein neues Apple-Produkt.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei X, Threads, Facebook, LinkedIn und Instagram.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Du hast die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.