Apple iPad mini 6: So soll es wohl aussehen

Online sind über den bekannten Leaker Jon Prosser angebliche Bilder des kommenden Apple iPad mini 6 durchgesickert. Laut Prosser habe sich das Unternehmen aus Cupertino zu einer umfassenden Umgestaltung des kompakten Tablets durchgerungen. Die hier gezeigten Bilder sind aber mit Vorsicht zu genießen, da sie auf CAD-Dateien und durchgesickerten Skizzen basieren sollen und von einem Designer im Auftrag von Prosser erstellt worden sind.

Dabei lehne sich das Design nun stärker an das iPad Air aus dem Jahr 2020 an. Getreu seinem Namen sei das iPad mini der nächsten Generation nur eben noch kleiner. Außerdem habe Apple den Home-Button entfernt. Dafür solle das Display bei nahezu identischen Maßen etwas größer geworden sein, weil die Ränder geschrumpft seien. Als Maße stellt Prosser 206,3 mm x 137,8 mm x 6,1 mm in den Raum. Touch ID stehe weiterhin zur Verfügung, Apple habe den Fingerabdruckscanner jetzt in den Power-Button verlagert. Zudem seien nun deutlich bessere Lautsprecher verbaut.

Apple habe angeblich den Lightning-Anschluss gegen USB-C getauscht, was mich selbst doch eine Augenbraue hochziehen lässt, da ich mir das nur schwer vorstellen kann. Erscheinen solle das iPad mini 6 in drei Farben: Silber, Gold und Schwarz. Zudem solle ein neuer, kleinerer Apple Pencil unterstützt werden. Offen ist, ob jener neue Apple Pencil speziell für das iPad mini 6 entwickelt worden sei oder aber generell ein kleineres Modell als Nachfolger der bisherigen Stifte fungieren könnte.

Prosser schließt damit, dass das kommende iPad mini der nächsten Generation auch mit 5G zu haben sein werde und den Apple A14 als SoC verwende. Erscheinen solle es im Herbst 2021. Tja, das sind viele Gerüchte, deren Wahrheitsgehalt schwer einzuschätzen ist. Ich selbst habe da meine Vorbehalte, aber Prosser lag in der Vergangenheit durchaus schon richtig. Was meint ihr dazu und würdet ihr die genannten Anpassungen begrüßen?

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Macdefcom says:

    Es wird Zeit, dass ein überarbeitetes und angepasstes iPad Mini erscheint und es wird seine Käufer finden. Nämlich mich!

  2. Nur in letzter Vergangenheit lag Prosser (leider) doppelt falsch
    … ist aber der nächste logische Schritt auf den man eigentlich wetten kann

    Wieso hast du Bedenken bei USB-C?
    Haben die anderen Tablets doch jetzt auch?

    • Wo lag er denn falsch bei Produkten? Er versieht sich eigentlich immer nur bei Terminen? Dass das MacBook Pro M1X wohl aufgrund von Produktionsproblemen kurzfristig verschoben wurde, ändert nix daran dass die Produkte an sich immer korrekt voraus gesagt werden.

  3. Wow, dann tauge ich auch als Informant… jeder, der ein wenig im Apple-Kosmos unterwegs ist, würde ein kommendes iPad mini wohl so zeichnen aktuell. Man muss wahrlich kein Prophet sein, um dieses Aussehen als das wahrscheinlichste auszusuchen. Es bedarf da weder Skizzen, noch irgendwelcher Leaks. Alles andere wäre eher überraschend. Von mir aus können Sie das mit USB-C dann auch iPad mini Pro nennen – ich wäre dabei, die größe, zusammen mit ordentlichen Pencil – nehme ich.

  4. Christoph says:

    Ich warte schon lange auf ein iPad mini im iPad Pro / Air 4 Design und würde es sofort kaufen. Alle anderen iPads sind mir persönlich zu groß / unhandlich.

  5. Es ist echt doof mit der herausragenden Kamera!
    Ich benutze mein iPad mini ohne Hülle, und will auch keine Hülle haben, und so wird es auf dem Tisch wackeln.
    Da muss ich die Tischplatte anbohren, oder was?

  6. Mein iPad mini 4 macht ständig faxxen. Es geht bei 60% aus und meint dann, dass es leer wäre. Und die Laufzeit ist auch nicht mehr die besste.

  7. Prosser lag genauso oft falsch, wie er richtig lag.
    Diese „Leaks“ sind sehr fragwürdig.
    1. das Format entspricht eher einem 16:10 oder ähnlichem und das wird Apple definitiv nicht machen, allein schon weil dann alle Apps nur für dieses Mini, das eher eine Nische ist, optimiert werden müssten.
    2. ein eigener, kleinerer Stift, für dieses iPad, das wie gesagt eher eine Nische ist? Sehr unwahrscheinlich. Der normale Pencil wäre aber nicht möglich, da er die Lautstärketasten blockieren würde. Da halte ich es für realistischer, dass es bei Lightning und dem 1st Gen Pencil bleibt.
    3. 5G ist irgendwie auch unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass das iPad Air es auch nicht hat.

    • Naja, hier erscheint es aber durchaus folgerichtig, dass auch das Mini iPad sich in die Form- und Funktionssprache der anderen Geräte einreiht.

      1. Die angegebenen Maße sind Außenmaße. Da nicht alle Ränder gleich dick sein müssen, ist es eher schwer, daraus auf das Bildschirmverhältnis zu schließen.
      2. Der kleinere Stift kann ja auch für die großen iPads angenehmer sein. Lightning und 1st Gen halte ich für ausgeschlossen – das trägt Apple nur noch mangels Redesign mit sich rum, aber in neu kann man dieses Ding niemandem mehr andrehen. Ich hatte iPad und 1st Gen Apple Pencil, wenn man einmal bei 2nd Gen ist, will man sich das andere Ding bzw. diese Art zu Laden wirklich nicht mehr antun.
      3. Ich denke, das nächste iPad Air wird ebenfalls 5G haben, das jetzige ist vermutlich einfach ein halbes Jahr zu früh rausgekommen, um bereits damit ausgestattet zu sein.

  8. Wenn das Mini mit dem Design kommt und nicht zu überteuert ist, so wird es definitiv gekauft 🙂

  9. Das neue design finde ich nicht schön. Schon bei den Iphones hat mich diese harte Seitenkante abgeschreckt!

    • Mit harten Seitenkanten kannst du es aber auf den Tisch stellen. Das geht mit den abgerundeteten Kanten nicht.
      Und beim iPhone ist es so, dass es dadurch sicherer in der Hand liegt.
      Mitunter deswegen war das 4er ja das beste iPhone.

  10. USB-C und nach gefühlt Jahren kommt mir als Galaxy Nutzer ein iPad mini ins Haus.

  11. Das iPas Air hat doch auch schon USB-C, also ist es sehr wahrscheinlich das ein Mini das auch bekommt.

    Könnte es auch noch Telefonieren und SMS, könnte es sogar mein iPhone ersetzen.
    Man wird ja noch Träumen dürfen

  12. Klingt wirklich nach einem spannenden Tablet.. Aber Sascha hat schon recht, ein Leaker oder Hellseher braucht man nicht, sein. Apple wird seine aktuelle Designsprache auch auf ein Ipad mini übertragen und dann kommt sowas bei raus.

  13. Was sind denn Eure use cases für solch ein kleines Tablet? Wenn der iPhone Bildschirm zu klein ist greift man doch eher zum normalen iPad bzw. Pro?!

    • Ich habe Jahrelang immer wieder ein Sony 8″ Tablet genutzt, wenn mir in dem Moment dass Handys zu klein und das 10″ Tablet zu unhandlich war. Daher warte ich persönlich auf ein Pi-mal Daumen 8 Zoll Tablet mit Top Hardware. Solange es dann USB-C hat ist mir für dieses Middleware Tablet auch egal ob Apple oder Samsung.

  14. Ich sehe nach wie vor kein Szenario für das iPad Min: Kaum größer als aktuelle Smartphones und als Tablet zu klein … aber wie weiter oben schon geschrieben wurde: Es wird seine Käufer finden.

    • Es sagt ja keiner, dass diejenigen die sich für ein Mini interessieren, nicht auch noch parallel größere Tablets für andere Tasks haben.

    • Für mich hat es die perfekte Größe.

      So unterschiedlich können Meinungen und Ansprüche sein.

    • Entscheidend ist nicht nur die Diagonale gemessen in Zoll, sondern auch das Seitenverhältnis. Ein iPad mini bietet ein ganz andres Nutzererlebnis als ein iPhone Pro Max. Das andere Seitenverhältnis und zusätzliche 1,2 Zoll machen einen großen Unterschied

    • Ich nutze das iPhone Mini. Was mir noch zu groß ist.
      Da ist das Display vom iPad Mini dann schon viel größer im Vergleich.
      Und wenn das iPad Mini dann immer noch zu klein ist kann man sein MacBook Air mit 13 Zoll nutzen.

      Ich sehe kein Szenario für ein großes iPad.

  15. Ich frage mich,
    warum müssen neue Geräte immer länger, breiter und dünner werden ???

    Der Bildschirm darf ja bei gleicher Gerätegröße durchaus ein wenig grösser werden.

    20 cm x 13,5 cm
    – grösser muß es nicht sein.

    Was ist da sonst noch mini?
    Der Akku und der Hauptspeicher?

    Wenn das Gerät 1 cm dick ist,
    dann steht auch die Kamera nicht über und der grössere Akku passt rein.

    Wünschen würde ich mir
    ein geringeres Gewicht.

    Man wird ja noch träumen dürfen …

  16. Wenn das Mini so kommt, dann darf mein fast 8 Jahre altes Mini 2 endlich in die verdiente Rente gehen. Ich nutze mein Mini noch täglich für den Mediankonsum und liebe einfach den Formfaktor.

  17. Ich nutze das große iPad Pro als Hauptcomputer, dabei auch sehr viel den Apple Pencil um Notizen mit Notability zu erstellen.
    Seit Corona gibt es aber immer wieder das (zugegebenermaßen Luxus-)Problem, wie ich diese Notizen mitschreiben soll, wenn ich mit dem iPad in einer Videokonferenz bin. Für diesen Zweck habe ich schon länger das iPad Mini im Auge, bisher haben mich aber das mittlerweile altertümlich anmutende Design sowie der definitiv vorsintflutliche Pencil der 1. Generation abgeschreckt.
    Sollte das Mini aber tatsächlich so wie beschrieben rauskommen – und grundsätzlich erscheint das aus meiner Sicht nur folgerichtig – wäre es sofort gekauft.
    Auch für die Zeit auf der Couch, wenn man mal ein wenig surfen oder Fotos anschauen möchte, aber das iPhone etwas zu klein ist und das große iPad etwas zu groß…

    Ich bin gespannt.

  18. Das Mini, auch wenn ich die 5. Gen besitze, führt doch ein absolutes Nischen-Dasein. Ich halte es für wahrscheinlicher, dass Apple das Mini komplett streicht, als das es zeitnah einen Nachfolger erhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.