App-Nutzung Juni 2013: Die Top 20 der iPhone Apps in Deutschland

Deutsche iPhone-Nutzer wurden einmal mehr nach ihren genutzten Apps gefragt. Die Ergebnisse sind eindeutig. Im Vordergrund steht Networking. 63,2% nutzten im Juni die Facebook-App, 62,5% den WhatsApp-Messenger. Der Facebook-Messenger ist ebenfalls in den Top 20 vertreten, wird allerdings nur von 21,9% der Befragten verwendet. Die drittplatzierte App, eBay Mobile wird von 31,8% der Personen auf dem iPhone verwendet. Die YouTube-App legte im Vergleich zum März 4,8% zu, ist mit insgesamt 30,7% aber unverändert auf Platz 4.

2013_07_15_Apps

[werbung] Neueinsteiger-App Wetter.com kletterte 106 Plätze nach oben und belegt mit 15,3% den 13. Platz. Auch eBay Kleinanzeigen schaffte den Sprung in die Top 20, 14,5% reichen für Platz 15. Aus den Top 20 verschwunden sind hingegen die McDonald’s-App und auch die TV Spielfilm-App.

Welchen Platz belegt Eure meistgenutzte App? Ist sie in den Top 20 zu finden oder setzt Ihr mehr auf die Underdogs?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Bis auf den Facebook und Freemail Kram finden sich die meisten Apps auch bei mir.

    Interessanter an der Nutzungsstatistik finde aber dass dort nur kostenlose Apps vertreten sind (bis auf wenige Ausnahmen mit Premium-Diensten).

  2. YouTube kommt zweimal vor, auf Platz 4 und 11

    • Sind ja auch nicht die selben apps. Das eine ist die native app die früher integriert war und das andere ist die youtube app die später als download vonn google im appstore stand. Mit maps gab es das selbe spiel

  3. von den Top 20 Apps nutze ich gerade mal 6…

  4. Und für solche Apps braucht manN ein iPhone? ;-D

  5. Gigantisch, ich nutze sehr viele Apps und keine meiner Apps ist in dieser Top-Liste. 🙂

  6. Ich finde es erstaunlich, dass die eBay App an 3. Stelle liegt. Ich nutze die gar nicht, vor allem weil ich ebay auch nicht mehr nutze. Ich hätte mir gedacht, dass zB die Amazon App unter den Top 5 liegt. Auch hätte ich Twitter und einen Browser in dieser Liste vermutet!?

  7. Hauptschule2016 says:

    Ich finds erstaunlich dass Facebook vor WhatsApp liegt…höre immer öfter aus dem Bekanntenkreis dass die meisten fast nur noch WhatsApp nutzen Oo

  8. @helmut:
    Amazon liegt unter den Top5!

    @Hauptschule2016:
    Der Facebook-MESSENGER liegt deutlich unter whatsApp.

  9. Wo ist eigentlich…

    … Die Maps-App von Apple
    … Die Mail-App von Apple
    … Die GMailApp

    Wundert mich doch sehr dass die die anscheinend so wenig genutzt wird…

  10. denke kaum, dass native Apps mitgezählt werden (gut, die native youtube-App wundert mich). Aber Apps wie Safari, Camera, Messages, Telefon… müssten sonst definitiv in dieser Liste stehen

  11. @Helmut: Wie denkste schon sagte Amazon ist doch unter den Top 5, außerdem kannst du deine Gewohnheiten nicht auf all die anderen Menschen übertragen. Ich kann mir sehr gut vorstellen das viele bei Ebay auch mobil Schnäpchen suchen bevor sie bei Amazon oder anderen Anbietern kaufen, auch wenn ich das zb. nicht mache und die App garnicht benutze.

  12. Interessant, außer YouTube, Google Suche und Google Maps was bei mir schon installiert war, habe ich keine andere von denen installiert.

  13. Von der Statista-Seite: “ … monatlich repräsentative Befragung unter 2.000 ausgewählten Nutzern von Smartphones und Tablets … “

    Von 2000 Befragten auf Millionen Deutsche hochrechnen. I sage Bullshit.

    Ist aber ein super Geschäftsmodell. Befrage ein paar Hanseln auf dem Boulevard und kassiere mehrere Hundert Euro für die Daten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.