Apfelpost

Heute ne nette Mail f?r eine Hilfestellung bekommen. War garnicht so wild: Apple Mail wollte keine 400 MB E-Mail l?schen und schmierte immer wieder ab. In der Library/Mail mal die trash-mbox gel?scht – und der Apfel lief wieder.

Hallo Herr Knobloch,
nochmals herzlichen Dank f?r die Hilfe an meinem Apple. Diese unkomplizierte Art jemandem zu helfen ist nicht selbstverst?ndlich!! So etwas erlebt man nicht alle Tage.
Auf das Angebot wenn ich mal wieder irgendwelchen Mist an meinem PC fabriziere komme ich gerne zur?ck,
Ihre e-Mail Adresse habe ich im Adressbuch gespeichert, man kann ja nie wissen was noch so alles passiert.

Am Apfelcomputer mach das Helfen aber auch echt Spass. Lecker…k?nnte ich Gefallen dran finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Wow, du Held. ^^
    Ist aber echt selten dass sich mal jemand bedankt. Am liebsten habe ich den populren Spruch: „Ja, wieso denn? Dafr werden Sie doch bezahlt.“…

  2. N, er wollte zahlen – ich wollte aber nichts – hab dann n Zehner bekommen 🙂