Apex Launcher: Neue Version in Material Design und mit Lollipop-Optimierungen

Eine große Stärke der Android-Plattform ist für mich deren Anpassbarkeit. So kann sich jeder seine Optik einstellen, die er mag. Es gibt aus diesem Grunde eine schwer überschaubare Masse an Launchern, die um die Gunst der Nutzer buhlt. Neben dem Action Launcher und dem Nova Launcher benutzte ich auch einige Zeit den Apex Launcher. Viele Funktionen bereits in der kostenlosen Ausgabe, für 2,99 Euro bekommt man das komplette Paket freigeschaltet.

Apex-Launcher

Der durchaus empfehlenswerte Apex Launcher hat dieser Tage ein Update verpasst bekommen, welches ihn zumindest optisch vor den Nova Launcher bringt. So ist nun auch der Bereich mit den Einstellungen komplett im Material Design gehalten und auch in deutscher Sprache bedienbar. Zu den weiteren Neuerungen gehört – und das darf man bei aktiven Entwicklern schon fast voraussetzen – die Möglichkeit, Lollipop Drawer, -Tweaks und Ordner zu nutzen. Ebenfalls wurden Fehler behoben und Optimierungen für Android 5.0 Lollipop vorgenommen. Eben mal wieder ausprobiert, läuft wirklich gut.  Und bei euch – welchen Android-Launcher ist der eures Vertrauens?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Nova-Launcher.

  2. Seitdem ich hier vor einer Weile davon gelesen habe, den Apex. Vorher Holo Launcher.

  3. Michael Raab says:

    Apex Launcher mit Kitkat auf einem Galaxy S5.

  4. Auf meinem alten One X habe ich immer sehr zufrieden den Action Launcher 2 benutzt, auf dem G3 jetzt nicht mehr.
    Cashy, kennst du einen Launcher der die Knock On und Knock Off Funktion des G3 unterstützt? Letzteres kann ich auf dem LG mit dem Action Launcher nicht mehr benutzen…

  5. Ich nutze Apex auf S3 mit Revolution HD 52. Er gefällt mir besser als nova aber ich weiß nur vier Sachen wünschen, die nova besser macht:
    1. Die Erstellung von Desktopicons bei Installation von apps (egal aus welcher Quelle)
    2. Eine performantere Darstellung von Icon-Libraries.
    3. Apex startet bei nahezu jeder Konfiguration und bei intensivem Browsergebrauch oder anderen speicherintensiven Apps jedesmal neu.
    4. Die Farbauswahl mit letzter Auswahl (insbesondere auch für Ordnerhintergründe)

    Ansonsten ist er perfekt.

  6. Ich nutze seit jeher den Nova Launcher auf allen Androiden. Ein Blick über den Tellerrand kann dennoch nie schaden.

  7. Smart Task Launcher ;p