Android Tablet für 109 Euro: Hannspree SN1AT75B

Vor dem Mobile World Congress in Barcelona hagelt es noch einmal neue Geräte. Auch Hannspree kommt mit neuem Gelöt ums Eck, im konkreten Fall handelt es sich um ein 10 Zoll-Tablet der unteren Preisklasse. 109 Euro kostet das SN1AT75B, dafür bekommt der Kunde einen ARM Cortex A7 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor von MediaTek, 1 GB RAM und 8 GB Speicher, welcher mittels microSD-Karte noch erweitert werden kann. Das 10,1 Zoll große Display löst lediglich mit 1.024 x 600 Pixeln auf. Hannspree verbaut ferner Mikrofon, 2 Lautsprecher (1 W), Kopfhörer (3,5 mm), WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, G-Sensor, 3-Achsen-Beschleunigungssensor und zwei Kameras (Frontkamera: 0,3 MP, Rückseite: 2 MP). Das 500 Gramm schwere Hannspree SN1AT75B verfügt über einen 5.000 mAh starken Akku und kommt mit Android 4.4 auf den Markt. Spannend ist anders, nicht wahr?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Hatte das erste Hanns mit 10 Zoll. Das war schon nicht so spannend. Versieht jetzt als Bilderrahmen seinen Dienst. Für was anderes auch nicht richtig zu gebrauchen.

  2. Spannend ist anders? Was erwartet ihr denn immer, in der Preisklasse?
    Rechne da MwSt raus, Zoll, Sonderabgabe auf den Speicher (Ja Musik und Contentmafia) usw und was wollt ihr dan noch haben? Ultra High End Hardware? Solch eine Auflösung ist sehr gut geeignet für ältere Menschen. Die brauchen da drauf ihre Mailapp und gut ist.

  3. für die summe doch absolut in ordnung

  4. @sumsen:
    +1

  5. Wenn es doch so uninteressant ist, warum berichtest Du dann darüber? Klar sind die Specs nicht revolutionär, aber für 10 Zoll sind 109 Euro doch ganz wunderbar – und wenn man es nur als E-Book-Reader nimmt…