Android Auto: Google hat einen Pixel-7-Bug behoben

Android Auto Symbolbild auf einem Foldable

Nutzer, die ihr Google Pixel 7 mit einem Fahrzeug per Kabel verbunden haben, um Android Auto zu nutzen, konnten in der letzten Zeit Pech gehabt haben. Laut zahlreicher Beschwerden in den Produktforen von Google gab es wohl das Problem, dass das Pixel 7 versuchte, die App zu starten, dies aber nicht funktionierte.

Teilweise soll die Fehlermeldung erschienen sei, dass das Smartphone nicht kompatibel mit der App sei. Nicht der einzige Fehler, den das Pixel 7 gerade im Zusammenspiel mit Android Auto hat, zumindest aber einer, der behoben sein soll.

Ein Google-Mitarbeiter gab mittlerweile folgendes Feedback aus: „Für alle unsere Nutzer, bei denen der Fehler „App ist nicht mit Ihrem Gerät kompatibel“ auf Pixel 7/7 Pro-Geräten aufgetreten ist, freuen wir uns, mitteilen zu können, dass das Problem nun behoben ist. Vielen Dank für die Antworten und Fehlerberichte, die uns geholfen haben, dieses Problem zu untersuchen und zu beheben.“

Recently addressed:
Work in progress:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Hm… bei mir (Pixel 7 Pro / Megane E-Tech) bricht die kabellose Verbindung nach ca. 20min ab. Kann man fast die Uhr danach stellen. Allerdings nutze ich das auch nur für Podcasts u.ä., da das Auto Android Automotive hat und daher von Haus aus Google Maps nutzt. Wäre aber auch da über einen Fix erfreut…

  2. Eine Schande, wenn man bedenkt, dass schon das Pixel 6 und die Samsung S22-Reihe einige Probleme mit Android Auto hatten.

  3. Android Auto und Unzuverlässigkeit (ob jetzt Kabel oder noch schlimmer Kabellos) gibt es nicht seit heute. Immer wieder gibt es da was neues. Obwohl ich Android sehr mag ist Android Auto und die Bedienung (besonders wenn das Auto steht und am Touchscreen des Autos rumfuchtelt) grauenhaft.

    Eine gute elektronische Handyhalterung mit Aufladefunktion ist da besser und notfalls nimmt man sein Handy in die Hand wenn man Navigation ändern oder starten will (natürlich wenn man parkt und nicht fährt).

    Die Android Auto Unterstützung wird qualitativ auch sehr schlecht wenn man was anderes als Google Maps benutzt. Ich glaube das ganze Gedöns benutzt keiner der oft fährt.

    • Dass AA immer wieder bugbehaftet ist und je nach Gerät hie und da Probleme bereitet – keine Diskussion. Nur: Betroffen sind meistens nur überschaubare Benutzergruppen.
      Die Bedienung finde ich alles andere als „grauenhaft“. Das Handy während der Fahrt vergleichsweise als überlegen zu sehen – kann ich überhaupt nicht nachvollziehen; ein halbwegs großes Display im Fahrzeug vorausgesetzt.

      „Die Android Auto Unterstützung wird qualitativ auch sehr schlecht wenn man was anderes als Google Maps benutzt. Ich glaube das ganze Gedöns benutzt keiner der oft fährt.“…??? Wie kommst du darauf? Ich nutze z.B. tagtäglich und problemlos Waze in AA-Umgebung. In meinem Umfeld zieht kaum einer das herstellereigene Infotainment AA (oder auch Carplay) vor. In einem von mir häufig frequentierten EV-Forum sieht das ähnlich aus; die Nachfrage nach Wireless-Dongles wie AAWireless, Carsifi, CarlinKit,… ist erheblich, kaum einer will wieder zurück zum Herstellersystem.

  4. Moin, ich kann mein Pixel 5 auch nicht per Kabel mit meinem Kenwood DXS verbinden. Ohne Kabel hab ich keine Probleme, da läuft es Problem los. Naja vllt läuft’s jetzt nachdem Bugfix.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.