Android 10: Auch kanadischer Anbieter spricht vom Rollout am 3. September

Schon oft kamen aus Support-Quellen unsinnige Aussagen. Manche Firmen haben zahlreiche Support-Mitarbeiter in externen Unternehmen – und eben jene Mitarbeiter werden leider oft zitiert, auch wenn es sich bei der Aussage als solches um Quatsch handelt. Vor ein paar Tagen machte das Gerücht die Runde, dass Android 10 als finale Version am 3. September erscheinen soll. Getroffen wurde die Aussage von einem Google-Mitarbeiter. Ein Fehlschuss?

Fakt ist, dass auch ein Mitarbeiter des kanadischen Telekommunikationsunternehmens Rogers Communications Inc. diesen Termin „bestätigt“. Er hat nämlich im Forum des Anbieters Termine zu kommenden Updates veröffentlicht. Darunter: Android 10 für die Pixel-Smartphones, wobei die Tabelle „Android Q“ listet.

Witziges Rand-Detail: Als ich vor dem Schreiben meines Beitrags in das Forum des Anbieters schaute, war die Grafik inklusive Android 10, mittlerweile wurde sie gegen eine andere ausgetauscht.

Vermutlich auf Zuruf von Google – ich gehe davon aus, dass der Termin tatsächlich steht. Nett.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Wird auch Zeit, daß der One Switch to Dark them ALL endlich kommt, anstatt von jeder App einzeln damit belagert zu werden…

  2. Ein scheinbar toter Thread, und die Pixel haben weder gestern, noch heute einen September-Patch bekommen. Sind die Google-Basher schon vor Neid geplatzt oder hoffen sie das Morgen noch loszuwerden, sofern Android 10 aka Q doch nicht kommt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.