Andor: Teaser für Disneys neue Star-Wars-Serie

Disney hat für seinen Streaming-Dienst Disney+ eine Menge neuer Serien geplant – natürlich auch aus dem beliebten Star-Wars-Universum. Der Mandalorianer, Boba Fett und Obi-Wan Kenobi sind da ja nur ein Anfang. Folgen werden eine Serie über Ahsoka und Lando Calrissian und eine weitere:

Die Serie „Andor“ wird eine neue Perspektive der Star-Wars-Galaxie erkunden und sich auf die Reise von Cassian Andor konzentrieren, der entdeckt, was er bewirken kann. Die Serie erzählt die Geschichte der aufkeimenden Rebellion gegen das Imperium und wie Menschen und Planeten daran beteiligt wurden. Es ist eine Ära voller Gefahren, Täuschungen und Intrigen, in der Cassian den Weg einschlägt, der ihn zum Rebellenhelden machen wird. 12 Episoden soll die Staffel haben, die etwa fünf Jahre vor Rogue One spielt.

Diego Luna kehrt als Cassian Andor zurück und wird von den Darstellern Genevieve O’Reilly, Stellan Skarsgård, Adria Arjona, Denise Gough und Kyle Soller unterstützt. Die ausführenden Produzenten sind Kathleen Kennedy, Sanne Wohlenberg, Diego Luna und Michelle Rejwan. Tony Gilroy ist der Schöpfer und Showrunner.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. SIeht für mich absulut Hamme aus!

  2. Jawohl! Weltklasse!

  3. Ich finde das auch großartig;)

  4. Sehr cool – bleibt auch augenscheinlich wunderbar im Kanon und hat jede Menge „Bekanntes“ zum wiedererkennen an Bord. Ganz im Gegensatz zum inzwischen ins Jämmerliche laufende Star Trek Franchise.

    • Wir haben alle verstanden, dass du Picard und Discovery nicht magst. Akzeptier vielleicht trotzdem, dass es eine Menge (auch) Hardcore-Trekkies gibt, die das anders sehen.

      Verrückt, dass sich gerade SF-Fans manchmal so schwer damit tun, wenn sich ein Franchise entwickelt und einfach neue Wege einschlägt.

  5. Schön dass Indy nicht mit dem Rollator über die Brücke muss. Wäre ein köstlicher Anblick.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.