AMD Link: App für Game-Streaming ab sofort für Apple tvOS und Android TV

Bisher guckten die Nutzer von AMD Radeon ein wenig in die Röhre, wollten sie beim Game-Streaming von PC-Spielen richtig loslegen. Zumindest bietet Nvidia da vielfältigere Optionen an. Zwar gibt es die App für den AMD Link schon seit einer Weile, doch bisher funktionierte die Anwendung in erster Linie in Kombination mit Smartphones und Tablets. Das ändert sich jetzt, denn AMD Link steht ab sofort auch für Apple tvOS sowie Android TV zur Verfügung.

AMD Link funktioniert grundsätzlich ähnlich wie Steam Link und erlaubt es euch, allerdings nur in Kombination mit Radeon-Grafikkarten, PC-Spiele als Stream zu Geräten mit Android TV oder tvOS weiterzureichen. Für Apple iOS und Android gibt es die App schon eine Weile. Im Grunde handelt es sich hier um AMDs Konter zu Nvidias GameStream.

Voraussetzung zur Nutzung ist natürlich die App für AMD Link und am PC der Wahl eine Radeon-Grafikkarte sowie mindestens die Adrenalin-Software in der Version 19.7.1. Am Apple TV sollte mindestens tvOS 12 laufen, während im Bezug auf Android TV Version 5.1 die Mindestvoraussetzung ist. In Frage kommen hier etwa Smart TV von Sony und Co. oder natürlich die Nvidia Shield Android TV. Wollt ihr 4K-Streaming nutzen, muss das auch von der gesamten Gerätekette unterstützt werden und die AMD Radeon muss schon die GCN-Architektur verwenden.

Zum Steuern benötigt ihr zudem einen Controller an eurem Endgerät mit Android TV bzw. Apple tvOS. Da gibt es ja immer mehr Optionen, denn am Apple TV funktionieren ja sogar bald die DualShock 4 der Sony PS4 sowie die Pads der Xbox One – zumindest ab dem kommenden tvOS 13. Falls ihr also eine AMD-Grafikkarte im PC verbaut habt und auch Geräte mit Android TV oder tvOS am Fernseher hängen, könnt ihr AMD Link ja mal antesten. Unten habe ich noch die Apps für euch verlinkt.

?AMD Link
?AMD Link
Preis: Kostenlos
AMD Link
AMD Link
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.