Amazon Music nun auch auf der Apple Watch

Nutzer des Musik-Angebotes von Amazon Music bekommen mit dem Update auf die Version 10.18.0 der iOS-App nun neue Möglichkeiten. Die Player-App bringt nach dem Update jetzt Huckepack eine App für die Apple Watch mit. Musik kann direkt von der Apple Watch gestreamt werden, alternativ kann die Wiedergabe auf dem iPhone gesteuert werden. Die App sollte direkt nach der Aktualisierung auf der Apple Watch auftauchen und muss beim Erststart eventuell über Amazon.de/code aktiviert werden. Der einzugebende Code wird auf der Apple Watch angezeigt. Eine Offline-Speicherung der Songs ist derzeit nicht möglich. Für einen begrenzten Zeitraum können Kunden, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben, den Service 3 Monate lang kostenlos nutzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Nett. Direkt ausprobiert und bin zufrieden.
    Das erspart einem dann doch das iPhone herauszuholen um Musik abzuspielen. Bei dem kalten Wetter derzeit keine schlechte Sache.

  2. Nachtrag, „Hey Siri spiele Musik“ startet auch direkt Amazon Music ohne mir zu sagen das sie dazu eine App aus dem Store braucht.
    Das ich das noch erleben darf.

    • Hi, muss ich da noch was einstellen? Bei mit öffnet sich Apple Music und wenn ich sage öffne mit Amazon Music sagt Siri sie könnte das nicht. Version ist die 10.18 wie im Post.

      • Ich habe Apple Music nicht installiert und nutze Amazon Music als einzigen Anbieter.
        Aber soweit ich das jetzt googlen konnte, gibt es die Option seit iOS 14.5 das Siri entweder nachgefragt welche App genutzt werden soll oder die häufigste App automatisch genommen wird.
        Eine Option zum Festlegen kenne ich nicht.

  3. Jetzt noch offline und alles ist supi – die Familie will das ja unbedingt, wobei ich Apple Music echt bevorzuge……

  4. Und jetzt noch bitte eine App für WearOS.

  5. Wenn ich Musik auf der Watch mit Amazon Music über LTE streame habe ich einen furchtbar komprimierten Klang. Bei Wlan ist das ebenso. Musik hören macht so keinen Spaß. Kann man eventuell die Datenrate irgendwo einstellen? Ich habe nichts gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.