Amazon Echo Wall Clock: Micky-Maus-Sonderedition startet in Deutschland

Knapp 50 Euro werden fällig, wenn ihr euch das neueste Echo-Gadget in eurer Wohnung aufhängen wollt. Die Echo Wall Clock – Disney-Micky-Maus-Sonderedition – ist nämlich ab sofort in Deutschland erhältlich. Das Zifferblatt zeigt ein klassisches Bild von Micky Maus. Die Arme fungieren als Zeiger für Stunden und Minuten. Genau wie bei der ursprünglichen Echo Wall Clock können Besitzer die Uhr mit einem kompatiblen Echo-Gerät koppeln, um einen oder mehrere Timer über 60 digitale LEDs im Blick zu behalten. Diese leuchten rot, um gestellte Timer anzuzeigen. Die batteriebetriebene 10-Zoll-Uhr zeigt außerdem visuelle Animationen für Alarme, Erinnerungen und Benachrichtigungen an, damit Besitzer stets ihren Zeitplan einhalten können. Sobald der Timer auf einem kompatiblen Echo-Gerät gestartet wurde, bietet die Uhr eine einfache visuelle Anzeige der verbleibenden Zeit.

Echo Wall Clock – Disney-Micky-Maus-Sonderedition – behalten Sie Ihre Timer im Blick –...
  • Echo Wall Clock (Disney-Micky-Maus-Sonderedition) hilft Ihnen bei Zeitmanagement und Pünktlichkeit.
  • Die leicht ablesbare analoge Wanduhr mit einzigartigem Design zeigt die Uhrzeit an.
  • 60 LEDs zeigen einen oder mehrere Timer an, die Sie über ein gekoppeltes Echo-Gerät gestellt haben.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Ist bekannt ob die Uhr wenigstens ein Glas vor den Zeigern hat oder habe ich da das selbe Problem wie bei der originalen Uhr?

    • Da steht was von transparenter Abdeckung. Seltsam finde ich aber das die Uhr nicht mit Fire TV Cube kompatibel ist.

    • Uhr mit glatter Oberfläche, 25 cm Durchmesser, Metallic-Optik und transparenter Abdeckung zum Schutz vor Staub. Mit Befestigungsmaterial und vier AA-Batterien.

    • Tante Zibulla says:

      Bei Amazon steht mit transparenter Abdeckung

    • Es scheint die gleiche Uhr zu sein, lediglich das Ziffernblatt wurde mit einem teureren Lizenzdruck ausgetauscht und natürlich die Zeiger.
      So reizvoll ich die Idee der Echo Wall finde, so finde ich die Umsetzung für den Preis misslungen. Sie wirkt für mich wie eine Plastikuhr aus dem Euroladen, nur mit ein paar LED dabei.
      Die Funkuhr im Büro mit Aluminiumrahmen, Sekundenzeiger, lautloses Uhrwerk und Abdeckung gabs damals für 24€.

  2. Ich habe die normale Echo Wall Clock. Hängt in der Küche seit August letztes Jahres. Funktioniert tadellos. Wird mit wiederaufladbaren Akkus betrieben. Bin sehr zufrieden:)

    • Dito auch bei uns in der Küche. Seit dem Release funktioniert sie problemlos. Auch die fehlende Abdeckung hat uns noch nie gestört. Vermutlich wäre es durch die LEDs zu Spiegelungen gekommen.

  3. Black Mac says:

    So geil! Eigentlich bin in vom Mickey-Zifferblatt der Apple Watch ein wenig versnobt, weil dort die Arme immer anatomisch korrekt gezeichnet werden – sofern das in diesem Fall überhaupt möglich ist. Aber was soll’s, YOLO und so! 🙂

    Danke für den Tipp!

  4. Nice! Dieses Gadget erweitert nach langer Zeit mal wieder meine Sammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.