Amazon Echo mit Alexa Announcements

Wie so oft schafft es eine Funktion aus dem Bereich Smart Home nicht direkt nach Deutschland, das kennt man schon von anderen, beispielsweise Google. Im Falle des Amazon Echo ist es so, dass Nutzer in den USA und Kanada nun einen Rundruf starten können, der über alle Echos rausgeht. Einzelne Echos kann man natürlich schon auch hierzulande anrufen, einen klassischen Broadcast vermisste man bisher. Alexa Announcements heißt der Spaß und würde man die Ansagen auf Deutsch übersetzen wollen, dann könnte man es wohl so sagen: „Alexa, kündige an, dass das Essen fertig ist“, alternativ  „Alexa, sage es allen….“ oder „Alexa, Sendung….“. Unterstützt werden Echo, Echo Plus, Echo Dot, Echo Show, Echo Spot und Echo Look.

the verge

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Also die gleiche Funktion, die Google (auch hierzulande) auf dem Google Home bietet.

  2. DarthMengon says:

    Und wann kommen die ganzen neuen Funktionen endlich hier in Deutschland?

  3. Hm, weitergedacht: Vielleicht kann man von Fhem dann über Notifications an Alexa weiterleiten:
    „Robin, die Außentemperatur beträgt 0 Grad!“
    oder:
    „Robin, heute graue Mülltonne rausstellen!“
    oder:
    Ist das Licht in der Garage aus? Antwort: „ja“
    Ihr erfahrt es in meinem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.