Amazon: Bilder aus dem Web via Chrome-Extension im Cloud Drive speichern

save-to-cloud-drive

Kurz notiert: Amazon machte ja bekanntlich neulich auf sich aufmerksam, als man bekannt machte, dass sämtliche Fotos, die zu Amazon Cloud Drive hochgeladen werden, nicht mehr auf das Speicherkontingent angerechnet werden. Somit hat man quasi „unendlichen Speicherplatz“ für seine Fotos – zumindest Prime-Mitglieder. Nun veröffentlicht Amazon eine Chrome-Extension, mit der Ihr Fotos von jeder Webseite ganz einfach in euren Amazon Cloud Drive schieben könnt. Einfach mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und auf „Save to Cloud Drive“ anwählen. (Quelle: Amazon Cloud Drive Blog)

[appbox chromewebstore ojclbecnodddpjckkkcmamhlhpendahg]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Danke, aber wie ist die Bandbreite der Up- & Downloads? Kann man hier ebenfalls ganze Ordner teilen (Link/Gruppen/Zugung über Passwort)? Ein paar Infos wären nett, da die Info glaube ich schon über einen Monat alt ist, oder nicht?

    Ein paar Erfahrungswerte wären nett, Danke!

  2. Schön wäre ja, wenn man die Bilder aus dem Web wenigstens automatisch in einem gesonderten Ordner ablegen kann und sie nicht zwischen den selbst aufgenommenen herumschwirren. ansonsten natürlich eine schönes Sache.

  3. Bei den 5GB machts für Free User keinen Sinn… Da nutzt man eher Google+ Photos!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.