Alles hat ein Ende: Google stellt Support für ältere Drive-Clients auf PC und Mac ein

Google Drive Artikel LogoGoogle wird vom 1. Juli 2016 an den Support für alle Drive-Clients auf PC- und Mac-Basis einstellen, die noch den Versionsstand 1.22 oder älter haben. Mit durch das Sieb fallen dann zukünftig auch Clients, die älter als ein Jahr sind – begründen tut man dies durch den Verweis auf die Themen Sicherheit und Performance des jeweiligen Clients. Neben dem eingestellten Support ist dann auch eine Synchronisation mit Eurem lokalen Speicher und Google Drive nicht mehr möglich. Schaut also ruhig mal unter den Optionen (drei Punkte) und dann unter „Info“ nach, welche Version Ihr nutzt. Ein Auto-Update gibt es nicht, hier ist also die manuelle Aktualisierung des Clients angesagt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. wie jetzt google, ernsthaft? kein autoupdate? ups
    warum eigentlich?

  2. Kein Autoupdate? Ich dachte immer, das nicht funktionierende AutoUpdate wäre der Grund für das immer wiederkehrende Focus-Stealing unter OS X. Wenn man dann die neueste Version zieht und installiert, ist der Effekt wieder weg.

    Extrem nervig. Wann endlich wird Google diesen Bug beseitigen? Und ja, er ist laaaange bekannt und gemeldet.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.