Alienware m15 und m17: Zwei neue Gaming-Notebooks

Dells Tochter Alienware hat gleich zwei neue Gaming-Notebooks passend zur Computex 2019 im Gepäck: die m15 und m17. Beide bieten mit AlienFX die Beleuchtungs-Lösung des Herstellers. Beide Laptops könnt ihr zudem nachträglich über den Alienware Graphics Amplifier mit mehr Leistung aufblasen. Zu den genauen Preisen und Erscheinungsdaten der Konfigurationen schweigt man jedoch noch.

Klar ist, dass zur Kühlung Alienwares Advanced Cryo Tech 3.0 zum Einsatz kommt – soll im Falle der m15 und m17 beispielsweise beim GPU-Kühler den Luftfluss um 10 % erhöhen. Zudem setzt man optional auch auf Tobii Eye Tracking. Im Inneren beider Notebooks werkeln unter anderem Intel Core i9, Nvidia GeForce GTX oder auf Wunsch gar die aktuellen RTX.

Für das Alienware m17 hebt man Eyesafe hervor, eine spezielle Technik, welche die blauen Lichtanteile des Displays reduziert. Das ist an sich nichts Neues, soll aber besonders reibungslos selbst bei der Wahl eines 144-Hz-Panels funktionieren. Wer jene Ausstattungsvariante beansprucht, kann dann zusätzlich auf das erwähnte Tobii Eye Tracking setzen. Laut Alienware handele es sich beim m17 um das bisher dünnste 17-Zoll-Gaming-Notebook des Unternehmens. Die Dicke beträgt 20,5 mm.

Zusätzlich veröffentlicht Alienware auch noch zwei neue Gaming-Headsets – ein Modell mit Stereo-Sound und eines mit 7.1-Surround-Sound. Leider schweigt der Hersteller auch in diesem Fall aktuell noch zu den genauen Preisen und dem Launch. Beide Kopfhörer sind nicht nur an PCs, sondern auch an mobilen Endgeräten und Konsolen verwendbar.

Schade, dass sowohl bei den Headsets als auch den Notebooks noch Informationen zu den Preisen und Erscheinungsdaten fehlen. Könnten speziell die beiden Notebooks von den Daten her etwas für euch sein? Unten findet ihr die ausführlichen Informationen zu den Specs – auch zu den beiden Headsets.

Technische Daten des Alienware m15 R2

  • Prozessoren:
    9th Generation Intel Core i5 9300H (4 Core, 8MB Cache, up to 4.1GHz w/ Turbo Boost)
    9th Generation Intel Core i7 9750H (6 Core, 12MB Cache, up to 4.5GHz w/ Turbo Boost)
    9th Generation Intel Core i9 9880H (8 Core, 16MB Cache, up to 4.8Ghz w/Turbo Boost)
    9th Generation Intel Core i9 9980HK (8 Core, 16MB Cache, up to 5.0Ghz w/Turbo Boost)
  • Microsoft Windows 10 Home 64-bit / Microsoft® Windows® 10 Pro 64-bit
  •  Intel HM370 Chipset
  • RAM: 8GB (1x8GB) DDR4 2666MHz / 16GB (2x8GB) DDR4 2666MHz
  • Speicherplatz: 256GB PCIe M.2 SSD / 512GB PCIe M.2 SSD / 512GB Intel Optane M.2 SSD / 1TB PCIe M.2 SSD / 2TB PCIe M.2 SSD oder im Dual-Storage:  512GB RAID0 (2x 256GB PCIe M.2 SSDs) / 1TB RAID0 (2x 512GB PCIe M.2 SSDs) / 512GB Intel Optane M2 SSD + 512GB PCIe M.2 SSD / 2TB RAID0 (2x 1TB PCIe M.2 SSDs) / 4TB RAID0 (2x 2TB PCIe M.2 SSDs)
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 1650 4GB GDDR5 / GeForce GTX 1660 Ti 6GB GDDR6 / GeForce RTX 2060 6GB GDDR6 (OC Ready) / GeForce RTX 2070 8GB GDDR6 with Max Q Design / GeForce RTX 2080 8GB GDDR6 with MaxQ Design
  • Display-Optionen:
    15.6″ FHD (1920 x 1080) 60Hz 25ms 300 nits 72% color gamut
    15.6″ FHD (1920 x 1080) 60Hz 25ms 300 nits 72% color gamut
    15.6″ FHD (1920 x 1080) 240Hz 7ms 300 nits sRGB 100% color gamut + Tobii Eyetracking technology
    15.6″ OLED UHD (3840 x 2160) 60Hz 1ms HDR
    400 DCI P3 color gamut + Tobii Eyetracking technology
  • 800:1 contrast ratio on FHD 60Hz and 144Hz display / 1000:1 contrast ratio on FHD 240Hz display / 100000:1 contrast ratio on UHD OLED display
  • Audio: Stereo-Lautsprecher
  • Alienware Sound Center via Alienware Command Center
  • 7.1 Digital Audio out using HDMI
  • Optisches Laufwerk: Ja (optional)
  • Ports: 1 Alienware Graphics Amplifier, 1 DC Power Input, 1 Thunderbolt 3 with DisplayPort, 1 RJ 45 Ethernet Port (E2600 oder E3000), 2 USB 3.1 Gen 1, 1 USB 3.1 Gen 1 mit PowerShare, 1 HDMI 2.0b Port, 1 MiniDisplayPort 1.4, 1 Audio Out, 1
  • Gehäuse aus Magnesiumlegierung
  • Farben: Lunar Light, Dark Side of the Moon
  • Keyboard: Alienware mSeries mit RGB LED-Beleuchtung für einzelne Tasten, AlienFX, Anti-Ghosting
  • Kamera: Alienware FHD (1920×1080 resolution) mit zwei Mikrofonen
  • Killer Networking E2600 Gigabit Ethernet NIC / Killer Networking E3000 2.5Gbps Ethernet NIC
  • Intel DualBand Wireless AC 8265 mit MU MIMO und  Bluetooth 4.2
  • Gewicht: ca. 2,16 kg
  • Maße: 360,5 x 20,1 x 276


Technische Daten des Alienware m17 R2

  • Prozessoren:
    9th Generation Intel Core i5 9300H (4 Core, 8MB Cache, up to 4.1GHz w/ Turbo Boost)
    9th Generation Intel Core i7 9750H (6 Core, 12MB Cache, up to 4.5GHz w/ Turbo Boost)
    9th Generation Intel Core i9 9880H (8 Core, 16MB Cache, up to 4.8Ghz w/Turbo Boost)
    9th Generation Intel Core i9 9980HK (8 Core, 16MB Cache, up to 5.0Ghz w/Turbo Boost)
  • Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home 64-bit / Microsoft Windows 10 Pro 64-bit
  • Intel HM370 Chipset
  • RAM: 8GB (1x8GB) DDR4 2666MHz / 16GB (2x8GB) DDR4 2666MHz
  • Speicherplatz: 256GB PCIe M.2 SSD / 512GB PCIe M.2 SSD / 512GB Intel Optane M.2 SSD / 1TB PCIe M.2 SSD / 2TB PCIe M.2 SSD oder als Dual-Storage:  512GB RAID0 (2x 256GB PCIe M.2 SSDs) / 1TB RAID0 (2x 512GB PCIe M.2 SSDs) / 512GB / Intel Optane M2 SSD + 512GB PCIe M.2 SSD / 2TB RAID0 (2x 1TB PCIe M.2 SSDs) / 4TB RAID0 (2x 2TB PCIe M.2 SSDs)
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 1650 4GB GDDR5 / GeForce GTX 1660 Ti 6GB GDDR6 / GeForce RTX 2060 6GB GDDR6 (OC Ready) / GeForce RTX 2070 8GB GDDR6 with MaxQ Design / NVIDIA GeForce RTX 2080 8GB GDDR6 with MaxQ Design
  • Display-Optionen
    1 17.3″ FHD (1920 x 1080) 60Hz 25ms 72% color gamut
    17.3″ FHD (1920 x 1080) 144Hz 9ms 72% color gamut mit Eyesafe und Tobii Eyetracking
  • 800:1 contrast ratio on FHD 60Hz and 144Hz display
  • Audio: Stereo-Lautsprecher
  • Alienware Sound Center via Alienware Command Center
  • 7.1 Digital Audio out using HDMI out connection
  • Optisches Laufwerk: Ja (optional)
  • Ports: 1 Alienware Graphics Amplifier Port, 1 DC Power Input Ports, 1 Thunderbolt 3 with DisplayPort, 1 RJ45 Ethernet Port (E2600 oder E3000), 2 USB 3.1 Gen 1, 1 USB 3.1 Gen 1 mit PowerShare, 1 HDMI 2.0b Port, 1 MiniDisplayPort 1.4, 1 Audio Out, 1 Global headset
  • Gehäuse: Magnesium-Legierung
  • Farben: Lunar Light, Dark Side of the Moon
  • Keyboard: Alienware mSeries mit RGB LED-Beleuchtung einzelner Tasten, AlienFX, Anti-Ghosting
  • Kamera: Alienware FHD (1920×1080 resolution) mit zwei Mikrofonen
  • Killer Networking E2600 Gigabit Ethernet NIC / Killer Networking E3000 2.5Gbps Ethernet NIC
  • Intel DualBand Wireless AC 8265 mit MU MIMO und Bluetooth 4.2
  • Gewicht: 2,63 kg
  • Maße: 399,8 x 20,5 x 295,5 mm

 

Technische Daten des Alienware AW310H Stereo-Gaming-Headsets

  • Stereo über abnehmbares 3,5-mm-Audio-Kabel
  • Frequenzbereich: 20Hz – 40000Hz
  • Impedanz 32 Ohms
  • 107 dB
  • Mikrofon mit 100 bis 10000 Hz
  • In-line-Fernbedienung
  • Auch nutzbar an Xbox One, Nintendo Switch und PS4
  • Maße: 20,2 x 21,67 x 10,42 cm
  • Gewicht: 350 g

Technische Daten des Alienware AW510H 7.1-Gaming-Headsets

  • 7.1 Surround Sound via USB DAC und Alienware Command Centre
  • Stereo über 3,5-mm-Kabel (abnehmbar)
  • Frequenzbereich: 20Hz – 40000Hz
  • Impedanz 32 Ohms
  • 107 dB
  • Mikrofon mit 100 bis 10000 Hz
  • In-line-Fernbedienung
  • Auch nutzbar an Xbox One, Nintendo Switch und PS4
  • Maße: 20,2 x 21,67 x 10,42 cm
  • Gewicht: 370 g

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.