Anzeige

Adobe Air – coole Applikationen verfügbar

adobeairbox80x80pixel Vor kurzem brachte ich die Diskussion Prism gegen Adobe Air an. Ich habe getestet und gesucht – Adobe Air ist mein persönlicher Testsieger. Prism ist zwar einfach – aber eigentlich nur ein Browser ohne Schaltflächen, der Internetinhalte anzeigt. Adobe Air ist und kann mehr. Programme, Dienste und Gimmicks – alles unter einer Haube.

So gibt es unter der Vielzahl der verfügbaren Programme echte Perlen – der Blogger wird sich vielleicht über  Google Analytics Air freuen, während der Leser seine RSS-Feeds via ReadAir abgreift.

sshot-2008-06-07-[14-28-36]
(Google Analytics Air in Aktion)


(ReadAir, der auf Adobe Air basierende Feedreader)

Ein weitere coole Anwendung für Adobe Air ist iSpy – ein Bewegungsmelder. Nimmt eure Webcam eine Bewegung wahr, so wird ein Screenshot abgespeichert.

sshot-2008-06-07-[14-33-59]

Wie gesagt, es stehe Unmengen von Applikationen bereit – aus allen Bereichen des Internetlebens. Sei es für Flickr, Twitter oder eBay – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Eine großartige Auswahl und Vorstellungen von über 30 Air-Apps findet ihr auch bei Mashable – weitere 169 auf der Homepage von Adobe Air selber.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich fand die Analytics Suite zuerst auch ganz gut. Aber mittlerweile ist die Google-Seite um einiges schneller, als der Desktop-Client.
    Ansonsten kann ich noch Twhirl empfehlen. Für Google Reader und Gmail ist Prism aber die bessere Wahl 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.