Adobe Acrobat DC für Mac: Update schließt kritische Sicherheitslücke

Programme zum Bearbeiten von PDF-Dateien gibt es viele da draußen. Viele Nutzer werden auf das Original – Acrobat DC – von Adobe zurückgreifen und können im Falle eines Document-Cloud-Abos die Integration in den kompletten Workflow nutzen. Wie der Sicherheitsforscher Yuebin Sun herausfand, enthält die Version für Mac jedoch eine kritische Sicherheitslücke, die es einem Angreifer erlaubt, Root-Zugriff auf den Mac zu erhalten. Voraussetzung ist zwar, dass der Hacker direkten Zugriff auf den Mac bekommt, aber die Lücke ist nun mal da, auch wenn die Wahrscheinlichkeit der Ausnutzung nicht besonders hoch ist.

Sun hat die Lücke direkt an Adobe gemeldet, die sofort reagierten und ein Update für die macOS-Version von Acrobat DC verteilen. Neben dem Schließen der Lücke hat Adobe außerdem einen neuen geschützten Modus implementiert, der die Software als Sandbox laufen lässt. Dieser ist standardmäßig jedoch abgeschaltet und muss über die Sicherheitseinstellungen aktiviert werden.

Solltet ihr Nutzer der Software sein, wartet besser nicht zu lange mit der Aktualisierung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Bin ich der einzige der nicht mehr mit dem Adobe Reader am Mac drucken kann? Es kommt immer eine Fehlermeldung! Auch das löschen hat nichts gebracht und das Googeln in diversen Foren. Viele Grüße Thomas

  2. ich verstehe nicht, warum hier im Blog nicht gleich der passende Downloadlink mitgeliefert wird (so als Service).
    Klar: jeder kann sich den Download Link auch selber suchen. Aber warum die Zeit von vielen Lesern verschwenden. Man hat ja auch noch andere spannende Beiträge hier und da zu lesen.
    Andere Blogs machen es vor. Z.B. Deskmodder
    http://www.deskmodder.de/blog/2020/05/12/adobe-acrobat-reader-dc-20-009-20063-behebt-sicherheitsprobleme-und-neue-funktionen/
    BTW: die Werbung, die auf meinem Iphone immer vorgeschaltet wird, wenn ich die Seite stadt-bremerhaven.de aufrufe nervt mich tierisch. Muss immer erst weggedrückt werden, damit ich den Beitrag lesen kann.
    Das ist auch nur bei diesem Blog so.
    Bitte Cachy, nicht falsch verstehen. Nur mal so als Anregung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.