Activity Stats: Kleine App fasst eure Workout-Statistiken aus Apple Health zusammen

Besitzt ihr eine Apple Watch und lasst euch gern von euren bisherigen Erfolgen motivieren? Wenn das zutrifft und ihr gleichzeitig ein Freund von Statistiken seid, dann ist folgende App vielleicht hilfreich für euch. Activity Stats ist eine kleine App, die eure bisherigen Workout-Daten aus Apple Health ausliest und in einem einfachen, farblich hervorgehobenen Dashboard zusammenfasst. Dabei bleibt alles auf eurem Gerät, es werden keine Daten in irgendeine Cloud geschoben.

Dort findet ihr dann die Statistiken zu den bisher verbrannten Kalorien, Summen von Workout-Minuten, verbrannten Kalorien etc. Nichts Weltbewegendes. aber ganz nett aufbereitet und gut, um es mit Freunden zu teilen und sich gegenseitig ein bisschen anzustacheln. Schaut es euch doch mal an.

?Activity Stats
?Activity Stats
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Geilomat! Ich liebe diese für mich nützlichen App Beiträge!

    Seit ca Januar 2018:
    9,2 Mio Steps
    8200 km walking/running
    375h Exercise Time

  2. Stephan Lipphardt says:

    Vielen Dank für den Tipp. Die App ist klasse: alles schön auf den Punkt gebracht. Hab ich so zusammengefasst noch nicht gesehen – super.

  3. Danke. Super Tipp. Das ist einer der Gründe, warum ich gerne Caschys Blog lese.

  4. Klasse App, vielen Dank.
    Genau eine Funktion, aber die auf den Punkt gebracht.
    So soll es sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.