Anzeige

20 Euro zahlen – 25 Euro iTunes Guthaben bekommen

Kurz notiert: der Olaf und der Michael haben uns eine Mail geschrieben und darauf hingewiesen, dass es wieder vergünstigt iTunes Guthabenkarten gibt, mittels derer ihr euch wieder mit Apps, Filmen oder Musik eindecken könnt, sofern Bedarf besteht. Vom 5. bis zum 10. Mai gibt es die rabattierten Guthabenkarten beim Lidl-Markt eurer Wahl, zu bedenken ist, dass die rabattierten Geschenkkarten nicht für den Erwerb von eBooks genutzt werden können.

image001

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Weiß Apple etwa wieviel ich für die Karte bezahlt habe oder wieso sollen die nicht für eBooks gelten?

  2. Das wäre mal interessant zu wissen wie Apple das auseinander rechnen möchte, wenn das gesamtguthaben sich aus aktionsguthaben und solchen ohne Rabatte zusammensetzt.

  3. JaySan25 says:

    Es ging bisher immer auch bei eBooks.

  4. @Mac. Theoretisch könnte Apple das wissen (Gutscheincode wird ja beim Kauf freigeschaltet) und sie könnten auch das Guthaben differenziert betrachten. Denke aber nicht, dass Apple für die deutsche Buchpreisbindung so einen Aufwand betreibt.

  5. Bin neu beim Iphone und mal so ne Frage: es gibt ja irgendwie App Store karten und iTunes Store karten. Kann ich mit so ner karte wir oben Musik aus dem „iTunes Store“ und apps aus dem „App Store“ downloaden oder nur eins davon?
    Bei Android gabs eine Karte für alles.
    Lg 🙂

  6. Da ich grundsätzlich nur rabattierte Karten kaufe und niemals Probleme beim kauf von E-Books hatte sage ich da mal das es offensichtlich keinen interessiert.
    Es erfolgt eine Gutschrift und die kann übergreifend genutzt werden, habe ich nicht genug Geld auf dem Konto wird eine mögliche Differenz meiner Kreditkarte belastet.

  7. @Mi
    Das ist bloß Marketing. iTunes- und AppStore-Guthabenkarten unterscheiden sich nur durch das Bild auf der Vorderseite, das Guthaben zahlt in den selben Pott ein, und kann auch für alles verwendet werden was Apple so anbietet (zumindest Digitalprodukte).

  8. Gab es solche Angebotspreise eigentlich auch mal für Playstore Karten von Google?
    Habe da nämlich bislang nichts von gesehen und bin daher mit käufen sehr zurückhaltend.

  9. Danke für den Hinweis Caschy!

    @Mi ich verstehe bis heute nicht, warum die zwei verschiedene Karten anbieten. Wie shx schon sagt: Es gibt keine Unterschied. Siehe auch: http://www.guthaben-kaufen.com/guthaben-kaufen-itunes-karte-oder-app-store-karte/

    Gruß

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.