1&1 Control-Center-App in neuer Version für iOS und Android erschienen

artikel_1und1_CC1&1-Mobilfunk-Kunden aufgepasst, es gibt eine neue Version der 1&1 Control Center-App für Android und iOS. Mit dieser App kann man sich in den geschützten Kundenbereich einloggen und einen Blick auf Dinge wie Vertragsdaten, Rechnungen oder den aktuellen Verbrauch von Daten und Telefonie einsehen. In der App gibt es eine neue Startseite, die alle wichtigen Informationen auf einen Blick liefert. Diese neue Startseite bietet vier Bereiche, die der Kunde schnell auswählen kann:

– Im ersten Reiter „Vertragsstatus“ zeigt ein Smiley, ob es aktuell irgendwelche Probleme mit den DSL- und Mobilfunk-Verträgen gibt. Sollte zum Beispiel mal ein Bankeinzug fehlschlagen, gibt es hier eine kurze Information.

– Der zweite Reiter zeigt aktuelle Verbrauchsdaten. Bei Mobilfunk-Verträgen werden der aktuelle Datenverbrauch in Megabyte, vertelefonierte Minuten, versendete SMS und die daraus entstehenden Kosten angezeigt. Bei DSL-Verträgen sind es die Telefonie-Minuten und die Kosten.

– Der dritte Reiter zeigt die Rechnungsbeträge der letzten zwölf Monate in einer Kurve an. So können Kunden direkt sehen, wenn eine Monatsrechnung höher oder niedriger ausfällt, als gewohnt.

– Der vierte Reiter ist schließlich ein Kontaktweg zum 1&1 Service.

1und1cc

Die App ist natürlich nur für Kunden interessant, die einen Vertrag bei 1&1 haben. Sie bietet außer den Neuerungen zum Beispiel auch die Möglichkeit DSL-Störungen zu melden oder den Austausch einer SIM-Karte zu veranlassen. Alternativ zur App – vielleicht auch für Windows Phone-Nutzer interessant – lässt sich das Control Center aber auch über die mobile Webseite nutzen. Dürfte nicht viel unkomfortabler als die App sein, aber das sollen die 1&1-Kunden entscheiden. Zu diesen zähle ich bisher nicht.

1&1 Control-Center
1&1 Control-Center
Entwickler: 1&1 Telecom GmbH
Preis: Kostenlos
1&1 Control-Center
1&1 Control-Center
Entwickler: 1&1 Internet AG
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Da gibt’s wohl ein Layoutproblem ,)

  2. Das Update für iOS gibts doch schon seit 15.10.

  3. Für Android gibt es die App auch schon mittlerweile mindestens seit Mitte September, da ich dort meine Vertrag bei denen abgeschlossen habe und mir die App heruntergeladen habe.

  4. die Anwendung wurde in den letzten Wochen ständig aktualisiert. Ich verwende diese regelmäßig. Alles was zu den Verträgen gehört ist schnell und unkompliziert einzusehen und auch zu ändern. Gut gemacht von 1&1!

  5. Jep, sehr gute App. Wenn 1&1 jetzt noch LTE im Vodafone-Netz anbieten dürfte, stünde einer Vertragsverlängerung nichts mehr im Wege. Dann auch gerne für ein paar Euro mehr im Monat.

  6. Für Domains is dat jetzt nix oder?

  7. Wann gibt es endlich die Control-Center App für Windows Phone?
    Das Fehlen dieser Version kehrt irgendwie das ignorante Verhalten von 1und1 gegenüber einer Vielzahl von Nutzern heraus.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.