YouTube mit deutschen Untertiteln

28. November 2012 Kategorie: Internet

YouTube übersetzt nun auch Captions, also die Bildunterschriften in Videos, automatisch in die deutsche Sprache. 2009 wurde diese Funktion freigeschaltet und ist nun in insgesamt 10 Sprachen nutzbar. Neben der deutschen Sprache findet ihr Englisch, Japanisch, Koreanisch, Italienisch Französisch, Portugiesisch, Russisch, Niederländisch und Spanisch vor.

Hierdurch ist es möglich, Videos auch Menschen mit Horschädigung näher zu bringen, ebenfalls kann man so unter Umständen das Video besser verstehen, wenn man die im Video genutzte Sprache nicht spricht. Zu bedenken ist natürlich, dass das Ganze fernab von perfekt ist – es ist eine maschinelle Übersetzung, die nicht wirklich den perfekten Satzbau beherrscht, dennoch aber hilfreich sein kann.

Ich habe mir mal ein Testvideo angeschaut, da war es dann nicht so gut. Die junge Dame plaudert, dass sie zum Fernverkehr nicht viel sagen kann, was im Screenshot zu sehen ist, seht ihr selber. YouTube teilt weiterhin mit, dass pro Minute 72 Stunden Videomaterial auf die Plattform hochgeladen werden. Natürlich muss sich ein Videofilmer nicht auf die Übersetzungsfunktionalität von YouTube verlassen, man kann bekanntlich eigene Untertitel unter das Video bringen.

Was ich bislang nicht herausfinden konnte: worin soll sich der umgeschriebene Untertitel von dem unterscheiden, den ich schon lange via Google Translate aufrufen konnte (Screenshot 2)? Ist es wirklich nur die erkannte Sprache?  (via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17150 Artikel geschrieben.