Talk.to: Messenger für Web, Windows Phone, Android und iOS mit Facebook- und Google Talk-Unterstützung

24. Dezember 2012 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Kleiner Hinweis auf Talk.to. Der kostenlose Messengerdienst bringt mehrere Welten zusammen. So gibt es einen Client für den Browser, für Android und iOS. Unter einer einzigen Oberfläche fasst Talk.to die Kommunikation aus Google Talk und Facebook zusammen.

Talkto

Nachrichten werden an das mobile Gerät gepusht und über die Plattformen synchronisiert. Ja, die Nachrichten werden momentan (noch) leider unlöschbar auf den Servern der Anbieter gespeichert, um den Stream auf allen Geräten verfügbar zu machen.

Die Kommunikation mit den Servern findet mittels TLS statt, die Macher von Talk.to geben sich auskunftsfreudig, meine Fragen via Twitter wurden flott beantwortet. So wird man in Kürze eine Roadmap vorstellen, in der es eben auch um OTR-Nachrichten und die Nachrichten auf den Servern geht.

Nein, definitiv nichts, was man haben muss, wenn man Google Talk und den Facebook Messenger installiert hat, dennoch behalte ich Talk.to mal als Alternative im Blick, da die Webansicht spannend ist, da sie bei installierter Chrome-Erweiterungen die Nachrichten in den Vordergrund pusht. Zu haben ist die App auch für Windows Phone 7.5, Windows Phone 8, Android (Holo-Optik) und auch für iOS. Alternativen? Imo,  IM+ und Co.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17343 Artikel geschrieben.