Meizu Pro 7 und Meizu Pro 7 Plus sind offiziell

27. Juli 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Der Blick über den Tellerrand bringt uns heute zum Hersteller Meizu. Die hatten in der Vergangenheit mit dem MX4 sogar ein Ubuntu-Smartphone im Angebot, in diesem Beitrag soll es aber um die neuen Geräte Meizu Pro 7 und Meizu Pro 7 Plus gehen. Der besondere Hingucker ist sicherlich das Display auf der Rückseite. Man hat also bei den beiden Android-Geräten nicht nur eine Dual-Kamera, sondern auch ein Dual-Display.

Meizu Pro 7 und Meizu Pro 7 Plus unterscheiden sich logischerweise in ein paar Punkten. Beispielsweise der Größe. So verfügt das Pro 7 über ein 5,2 Zoll großes FullHD Super AMOLED, während die Pro-7-Plus-Variante satte 5,7 Zoll groß ist und ein QuadHD Super AMOLED bietet.

Ferner findet sich ein Unterschied in der verwendeten CPU, denn das Pro 7 Plus setzt auf einen 2.6 GHz Deca-Core MediaTek Helio X30, während das kleinere Pro 7 den Helio P25 verbaut hat. Dazu einfach mal einen Blick in die Tabelle mit den Spezifikationen werfen.

Die große Besonderheit ist sicherlich das rückseitige Display, welches 1,9 Zoll groß ist und 240 x 536 Pixel bietet. Hierbei setzt Meizu auf dein Super AMOLED von Samsung. Hier kann man die Musik steuern, Fotos machen oder Benachrichtigungen einsehen. Das ist mal etwas anderes in dieser Form, allerdings ist es auch fraglich, wie nützlich das letzten Endes ist. Ich könnte mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich das brauchen würde. Die beiden Geräte sollen im August in den Handel gehen, unwahrscheinlich, dass man in Deutschland startet. Das Meizu Pro 7 Plus soll bei umgerechnet 520 Euro liegen (128 GB, 455 Euro für 64 GB) liegen, während das Pro 7 bei 370 Euro (64 GB, 430 für 128 GB) liegt.

Spezifikationen

Meizu Pro 7

  • 5.2-inch (1920 x 1080 pixels) Full HD Super AMOLED display, 10000:1 contrast ratio, 103% NTSC Color Gamut
  • 1.9-inch ( 240×536 pixels) 307 PPI secondary Super AMOLED display with 1000:1 contrast ratio
  • 2.5GHz Octa-core MediaTek Helio P25 processor with Mali-T880 GPU / (could be available in a MediaTek Helio X30 version a well)
  • 4GB LPDDR4x RAM, 64GB (eMMC5.1) / 128GB (UFS2.1) internal storage
  • Flyme OS 6 based on Android 7.0 (Nougat)
  • Dual SIM
  • 12MP dual rear cameras (monochrome + RGB) with dual-tone LED Flash, f/2.0 aperture, 1.25um pixel size, Sony IMX386 sensors, PDAF
  • 16MP front-facing camera, f/2.0 aperture
  • Fingerprint sensor
  • Cirrus Logic CS43130 Smart PA amplifier
  • Dimensions: 147.62 x 70.72 x 7.3mm; Weight: 163g
  • 4G VoLTE , WiFi 802.11 ac (2.4/5 GHz), Bluetooth 4.2, GPS, USB Type-C
  • 3000mAh battery with mCharge fast charging

Meizu Pro 7 Plus

  • 5.7-inch (2560 x 1440 pixels) Quad HD Super AMOLED display, 10000:1 contrast ratio, 103% NTSC Color Gamut
  • 1.9-inch ( 240×536 pixels) 307 PPI secondary Super AMOLED display with 1000:1 contrast ratio
  • 2.6GHz Deca-Core MediaTek Helio X30 10nm processor with PowerVR 7XTP-MP4 GPU
  • 6GB LPDDR4x RAM, 64GB (UFS2.1) / 128GB (UFS2.1) internal storage
  • Flyme OS 6 based on Android 7.0 (Nougat)
  • Dual SIM
  • 12MP dual rear cameras (monochrome + RGB) with dual-tone LED Flash, f/2.0 aperture, 1.25um pixel size, Sony IMX386 sensors, PDAF
  • 16MP front-facing camera, f/2.0 aperture
  • Fingerprint sensor
  • Cirrus Logic CS43130 Smart PA amplifier
  • Dimensions: 157.34 x 77.24 x 7.3mm; Weight: 170g
  • 4G VoLTE , WiFi 802.11 ac (2.4/5 GHz), Bluetooth 4.2, GPS, USB Type-C
  • 3500mAh battery with mCharge 4.0 fast charging
(via fonearena)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25066 Artikel geschrieben.