Instagram will beleidigende Kommentare erkennen und blocken

29. Juni 2017 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Instagram möchte seine Nutzer weiter vor beleidigenden Kommentaren schützen. Instagram habe demnach festgestellt, dass solche Kommentare die Freude nehmen, Instagram zu nutzen. Aus diesem Grunde habe man Werkzeuge entwickelt, die beleidigende Kommentare unter Beiträgen oder Live-Videos automatisch erkennen und löschen sollen. Alle anderen nicht erkannten Kommentare landen weiterhin an ihrem Ort und können vom Verfasser notfalls selbst gelöscht werden.

Samsung Galaxy S8+ erscheint als Dual-SIM-Variante

29. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Das Samsung Galaxy S8+ erscheint nun auch als Dual-SIM-Variante mit dem Zusatz Duos. In Deutschland wird dieses Version des S8+ allerdings exklusiv über Samsungs eigenen Online-Shop erhältlich sein. Allerdings handelt es sich beim Samsung Galaxy S8+ Duos leider nicht um ein echtes Triple-Slot-Modell: Das bedeutet, der zweite Slot kann entweder für eine Speicherkarte oder für eine zweite SIM genutzt werden. Beides in Kombination ist, wie bei den meisten Dual-SIM-Smartphones, leider nicht möglich.

Notebooks dürfen bei USA-Flügen vorerst weiter ins Handgepäck

29. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die USA und Flüge dorthin sollen ein wenig sicherer werden. Zwar sollten Deutsche keine Probleme bei der Einreise bekommen, doch es gab ja die Diskussion, dass ein Laptop-Verbot für das Handgepäck kommen könne. Dies würde bedeuten, dass bei Flügen in die USA das Notebook im Koffer landen müsse, auch bei Reisen von einem EU-Flughafen. Das ist natürlich eine harte Nummer, gerade, wenn man auf einer Reise in die USA arbeiten möchte. Dies soll vorerst vom Tisch sein, wie die AFP mitteilte.

Twitch: Mobiles Streamen mit der neuen App möglich

28. Juni 2017 Kategorie: Internet, Mobile, Streaming, geschrieben von: caschy

Amazons Streaming-Platttform Twitch bekommt neue Funktionen für alle, die selber streamen wollen. Das besonders bei Spielern beliebte Angebot bekommt eine aktualisierte App für Android und iOS. Die Twitch-App bietet demnächst die von Streamern am meisten gewünschte Funktion: mobiles Streaming. Broadcaster können damit nun auch von unterwegs direkt über die Smartphone-Kamera streamen. Nutzer können sich über weitere Updates, darunter ein neues Design, verbesserte Benutzerfreundlichkeit, ein “Dark Mode”-Farbschema und viele neue Funktionen freuen.

Samsung Galaxy Note 7 FE soll im Juli starten

28. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Wir alle erinnern uns sicher noch an den Fehlstart, den das von vielen Nutzern erwartete Samsung Galaxy Note 7 hingelegt hat. Das konnte aufgrund fehlerhafter Akkus in Flammen aufgehen. Erst sollten Rückruf und Austausch helfen, dann musste das Gerät komplett vom Markt genommen werden. Etwas später dann die ersten Berichte, dass das Gerät in einer modifizierten Version auf den Markt kommen könnte. Diese Berichte verdichten sich nun, einen entsprechenden Bericht hat das Wall Street Journal (Paywall) nun veröffentlicht. So soll man das modifizierte Gerät wohl unter dem Namen Samsung Galaxy Note 7 FE vertreiben.

Qualcomm Fingerabdruckleser arbeiten unter Displays

28. Juni 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Fingerabdruckleser, die unter dem Display liegen. Klingt immer eine Ecke nach Zukunft und Futurismus, ist aber nun bald auch von Qualcomm da. Möglich machen es die „Qualcomm Fingerprint Sensors“ von Qualcomm, die die Sensoren und weitere Neuerungen auf dem Mobile World Congress Shanghai 2017 angekündigt haben. Nicht die erste Fingerabdruckleser-Lösung von Qualcomm, die hatten schon früher Qualcomm Snapdragon Sense im Angebot. Die neue Ultraschall-Lösung soll das Authentifizieren von Fingerabdrücken über Sensoren erlauben, die in Verbindung mit Glas, Metall und Displays eingesetzt werden können.

Qualcomm Snapdragon 450 vorgestellt: Neuer SoC für die untere Mittelklasse

28. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Qualcomm hat seinen neuen SoC für mobile Endgeräte vorgestellt: den Qualcomm Snapdragon 450. Der Chip ist für Geräte der unteren Mittelklasse konzipiert und wird im 14-nm-FinFET-Verfahren gefertigt. Gegenüber dem Snapdragon 435 soll der neue Chip nicht nur mehr Leistung mitbringen, sondern auch die Energieeffizienz steigern. Dabei setzt der SoC auf acht Kerne auf Basis der Architektur ARM Cortex A53 und die GPU Adreno 506, welche die Grafikleistung gegenüber der Adreno 505 um 25 % erhöht.

Deutsche Telekom: All Inclusive World als Option für Weltenbummler

27. Juni 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Deutsche Telekom wird eine neue „Welt-Option“ auf den Weg bringen. Allerdings ist diese erst einmal nicht für den normalen Pöbel gedacht, stattdessen sollen Businesskunden des Anbieters die neue Option namens All Inclusive World buchen. Buchbar ist All Inclusive World bei der Deutschen Telekom ab dem 03. Juli. Schließen möchte man damit die Roaming-Lücke außerhalb Europas. Die neue Option beinhaltet die kostenfreie Nutzung des inkludierten und zugebuchten Datenvolumens innerhalb der Optionsländer.

MEDION LIFETAB X10311 geht in den Handel

27. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Medion bringt ein neues Tablet mit Android 7.0 Nougat in den Medion Shop. Es hört auf den Namen MEDION LIFETAB X10311 und soll 249 Euro kosten. Eine Empfehlung kann man aber auf keinem Fall aussprechen. Warum? Ganz einfach: Das MEDION LIFETAB X10311 kostet 249 Euro und unterscheidet sich nur in einer Sache vom bereits erschienenen Medion X10302. Statt WLAN mit n-Standard verfügt das MEDION LIFETAB X10311 über WLAN nach 802.11 ac. Aber sonst? Android 7.0 Nougat statt Android 6.0 Marshmallow. Dafür zahlt man den Aufpreis von 50 Euro – denn das Medion X10302 startete für 199 Euro – und dies bereits im Dezember 2016. Der Rest ist identisch, quasi alter Wein in neuen Schläuchen.

OnePlus 5: Antworten auf Fragen der Community

27. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das OnePlus 5 war vorbestellbar, mittlerweile ist es seit dem 27. Juni aber ganz regulär über den Shop von OnePlus zu haben. Viel Hype und Marktschreierei im Vorfeld, das kennt man ja. Aber es gab auch eine Fragestunde bei Reddit, bei der Mitglieder ihre Fragen loswerden konnten. Beantwortet wurden diese von Co-Founder Carl Pei und einigen Mitarbeitern aus den Bereichen Support, Soft- und Hardwareentwicklung.