Bang & Olufsen will mit kabellosem Kopfhörer Beoplay H4 überzeugen

13. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Bang & Olufsen veröffentlicht mit den Beoplay H4 neue Kopfhörer, die sich drahtlos nutzen lassen. Das Design der Over-Ear-Modelle stammt von dem aus Dänemark grüßenedem Jakob Wagner, welcher für Bang & Olufsen schon an vielen Produkten gearbeitet hat. Laut dem Hersteller sollen die Beoplay H4 Design, hohe Verarbeitungsqualität und klassische Materialien wie Lammleder, geflochtenes Gewebe und Aluminium miteinander verschmelzen. Die Innenseite der Ohrpolster ist aus einem speziellen Rückstellschaum, der sich nicht nur der individuellen Ohrform anpassen soll, sondern auch für Geräuschunterdrückung sorgt.

Lenovo Yoga 720: Neue 2-in-1-Notebooks mit 13,3 bzw. 15,6 Zoll und Intel Kaby Lake

10. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: André Westphal

Lenovo wird zum Mobile World Congress 2017 Ende des Monats nicht nur neue Smartphones vorstellen, sondern auch neue Notebooks bzw. Tablets. Dazu zählen dann auch die Yoga 720, welche der Hersteller schon versehentlich auf seiner Website mit allen Daten öffentlich gemacht hatte. Wie es dann so ist, entfernte Lenovo zwar wieder die Produktseiten, im Google Cache sind sie aber noch vorhanden. So wird es zwei Lenovo Yoga 720 geben – eine Variante mit 13,3 und eine mit 15,6 Zoll Diagonale. Beide 2-in-1-Geräte sollen wahlweise mit 1080p oder gar Ultra HD, also vollen 3.840 x 2.160 Bildpunkten, zu haben sein.

Google Play feiert Valentinstag mit Liebesfilmen und -romanen ab 99 Cent

10. Februar 2017 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Der Valentinstag rückt näher: Manche tun den Tag als Konsumvehikel erfinderischer Manager ab, andere nutzen den 14. Februar, um ihrem Liebsten oder ihrer Liebsten eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Egal was ihr vom Valentinstag haltet, Google zelebriert das Datum im Play Store schon vorab mit den passenden Angeboten. Falls ihr Leseratten seid, könnt ihr im Play Store ab sofort Liebesromane ab 99 Cent einpacken. Viele der Titel dürften allerdings dem Bereich der Groschenromane entsprechen, wenn man sich die entsprechenden Cover von Titeln wie „One-Night-Stand mit Nachspielzeit“ oder „‚Was sich liebt, das rächt sich nicht“ betrachtet.

1&1 Mobilfunk: 10 GB Volumen für Kunden einmalig on top

9. Februar 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Zusatzvolumen, wohin man nur schaut. Vodafone verschenkt 100 GB an Kunden, die Deutsche Telekom rüstet das Inklusivvolumen der Prepaid-Angebote auf – und auch 1&1 hat etwas für Mobilfunkkunden in petto. Ab dem Valentinstag (14.2 – oder wie ich es auch nenne: Spieltag, BVB-Benfica) bekommen Kunden für den Zeitraum von einer Woche 10 GB Datenvolumen on top. Ist die Woche rum, das Volumen aber nicht verbraucht, Pech gehabt.

Partnerschaft: HERE und Pioneer

8. Februar 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Schaut man sich die Bemühungen und Partnerschaften von HERE an, dann könnte der Eindruck erweckt werden, dass die wirklich sehr engagiert sind, wenn es darum geht, in das Fahrzeug von Heute und Morgen zu kommen. HERE, ehemals Nokia, wurde zu gleichen Anteilen von AUDI AG, BMW AG und der DAIMLER AG erworben, im Januar stieg auch Intel mit 15 Prozent ein, zudem wurde eine Partnerschaft mit NVIDIA verkündet, die für die beschleunigte Entwicklung der HERE HD Live Map gut sein soll. Der neue Partner ist nun Pioneer/Increment P.

Pokémon GO Valentinstags-Event: Doppelte Bonbons verdienen und mehr rosafarbene Pokémon entdecken

8. Februar 2017 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Fluffeluff is in the air, everywhere i look around…. Der Tag der Liebe steht demnächst an und auch die Pokémon feiern mit euch den Valentinstag. In Form eines kurzen Events lassen sich die zahlreichen rosafarbenen Pokémon wie Chaneira und Pixi deutlich häufiger in der freien Wildnis antreffen. Außerdem sollen Fluffeluff, Pii und Kussilla vermehrt aus ausgebrüteten Eiern schlüpfen. Doch damit nicht genug.

Neuer Smartphone-Kamerasensor von Sony zeichnet 1080p mit 1.000 fps auf

7. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Gastautor

Sony ist mit seinen Sensoren der Exmor-Reihe in etlichen Smartphones vertreten. So sind die Sensoren des Herstellers aus Japan äußerst beliebt bei etlichen Partnern. Da verwundert es nicht, dass Sony die Technik vorantreibt, um seine starke Position zu erhalten. Nun haben die Japaner einen neuen CMOS-Kamerasensor für mobile Endgeräte via Pressemeldung angekündigt, der besonders Zeitlupen-Fans gefallen dürfte. Denn der offiziell noch namenlose Sensor mit 21,2 Megapixeln kann 1080p-Videos mit kurzzeitig bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Das ist für Freunde von High-Speed-Clips natürlich eine extrem feine Sache.

Deutsche Telekom: Zwei Prepaid-Tarife haben ab heute mehr Volumen

7. Februar 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Solltet ihr bei der Deutschen Telekom Prepaid-Tarife nutzen, so habt ihr heute mehr Volumen. Der Bonner Anbieter hebt ab dem 7. Februar das Inklusivvolumen seines Paketes MagentaMobil Start M an. Hatte man hier in der Vergangenheit 750 MB inkludiertes Volumen, so haben Kunden nun ohne Aufpreis 1 GB Volumen mit LTE Max zur Verfügung. Diese Änderung gilt nicht nur für Neu-, sondern auch für Bestandskunden.

Durchgesickerte Hülle des Samsung Galaxy S8 gibt Hinweise auf das Design

6. Februar 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Auch wenn Samsung das Galaxy S8 erst Ende März offiziell vorstellen wird und sich somit zum Mobile World Congress 2017 in Barcelona diesen Monat noch bedeckt hält, reißen die Gerüchte zum Smartphone nicht ab. Nun ist ein Bild von der vermeintlichen Schutzhülle für die Rückseite durchgesickert. Dabei passt das Foto ziemlich gut zum zuvor durchgesickerten Bild der Rückseite des eigentlichen Smartphones. So zeigten die Fotos des Geräts, dass Samsung den Fingerabdruckscanner nun auf der Rückseite direkt neben der Kamera platzieren könnte. Auch die Schutzhülle, sollte sie denn echt sein, bestätigt diese Design-Entscheidung.

Google Maps für Android liefert bald Echtzeit-Informationen über einen Tap

6. Februar 2017 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google Maps für Android soll ein Update erhalten, das Echtzeit-Informationen über nur einen Tap bzw. Swipe für die User liefert. Dafür genügt es auf dem Hauptbildschirm der App von unten nach oben zu wischen. Es erscheinen drei Tabs, die sich jeweils auf Orte in der Nähe, den aktuellen Straßenverkehr und öffentliche Verkehrsmittel beziehen. Unter dem ersten Tab für Orte in der Nähe seht ihr denn interessante Plätze und Geschäfte um euch herum. Hier könnt ihr auch nach bestimmten Dingen suchen, etwa Geldautomaten oder Tankstellen. Anschließend werdet ihr im Tab dann auch Bilder der jeweiligen Orte sehen und zusätzliche Informationen erhalten.