SendToKodi: iOS-App übergibt Soundcloud- und YouTube-Inhalte

22. Mai 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy
SendToKodiDie Medialösung Kodi ist für viele unserer Leser die erste Wahl, wenn es um das Abspielen von Filmen, Musik und Streams geht. Ob auf dem Rechner, der Nvidia Shield oder auf dem Fire TV von Amazon – Kodi ist neben Plex eine feste Hausnummer bei mir. Mit SendToKodi macht Tristan Teufel es den iOS-Nutzern etwas leichter, Inhalte zu Kodi zu schicken. Die iOS-App kann Links entgegennehmen, die man ihr entweder direkt oder via iOS-Sharing übergibt und gibt diese an eure Kodi-Installation wieder. Momentan funktioniert das nur mit Soundcloud- und YouTube-Links, Tristan will seine kostenlose App aber um weitere Dienste ausbauen, wie er mir in seiner Mail mitteilte.

Error 56: Apple zieht iOS 9.3.2 für iPad Pro 9.7 zurück, soll bald neu kommen

21. Mai 2016 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleAls Apple letzte Woche iOS 9.3.2 veröffentlichte, war dies nicht für alle Kunden erfreulich. Einige Besitzer eines iPad Pro 9.7 erhielten nach dem Update eine Fehlermeldung (Error 56) und sollten Ihr iPad mit iTunes verbinden. Was allerdings nichts hilft, das iPad ist nicht mehr nutzbar. Nun hat Apple gestern Abend das Update zurückgezogen, etwas spät, immerhin ist es bereits seit knapp 5 Tagen verfügbar gewesen. Betroffene iPads tauscht Apple aus, hierfür muss man bei nicht erfolgreicher Wiederherstellung einfach den Apple Support kontaktieren. Gegenüber iMore gab Apple folgendes Statement ab, ein neues Update für das iPad Pro 9.7 sollte also bald kommen:

Adobe Spark: Visual Storytelling als Web-App verfügbar, mobile Apps mit Update

20. Mai 2016 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_adobeAdobe ist eines der Unternehmen, dass sehr früh auf ein Abo-Modell für professionelle Software umgestiegen ist, aber auch im mobilen Bereich hat sich in den letzten Jahren viel getan. Zahlreiche Apps bietet Adobe an, nicht nur die bekannten mobilen Versionen von Photoshop und Lightroom, sondern auch andere Apps, die mit Bildbearbeitung zu tun haben. Spark ist ein neues Web-Tool, das Visual Storytelling für jedermann ermöglichen soll. Teil von Spark sind auch Spark Post, Spark Video und Spark Page. Diese iOS-Apps wurden mit dem aktuellen Update auch gleich umbenannt, sodass sie besser zum Spark-Gesamtprodukt passen.

Pull My Tongue: niedlicher Puzzler aktuell kostenlos für iOS und Android

20. Mai 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_pullmytongueEin Spiel gibt es diese Woche im App Store für iOS als App der Woche kostenlos. Der Puzzler Pull My Tongue lässt Euch die Steuerung über ein Chamäleon übernehmen. Greg ist sein Name, Popcorn seine Leidenschaft, lang seine Zunge. Mit dieser gilt es an das begehrte Popcorn zu kommen. Auf dem Weg dorthin können Sterne eingesammelt werden, um alle drei pro Level zu erreichen muss man auch einmal um die Ecke denken. Logischerweise wird der Weg zum Popcorn mit jedem Level schwieriger, ein weiteres Hindernis ist die Zungenlänge von Greg, die leider nicht unbegrenzt ist.

Google I/O 2016: Messenger Allo setzt auf AI, Duo auf Videotelefonie

18. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy
google io artikelFrisch von der Google I/O 2016. Google stellte den AI-Messenger Allo vor. Ja, wieder eine weitere App, mit Google-Intelligenz. In der App kann der verbesserte Google Assistent genutzt werden, aber auch etwas anderes Interessantes. So kann man im Messenger beispielsweise Fotos einfügen und Google erkennt im besten Falle den Inhalt und gibt so Antwortvorschläge vor. Zeigt das Bild einen Hund, so könnte „Oh, ein süßer Hund“ die Antwort sein. Emphatische AI eben.

TomTom Traffic Checker für MyDrive soll Pendler um Staus herumlotsen

18. Mai 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
tomtom mydrive

TomTom erweitert seine kostenlose App MyDrive für Android und Apple iOS um ein neues Feature: Der neue Traffic Checker soll Pendler um Staus herumlotsen bzw. alternative Routen empfehlen. Unter iOS ist das Feature als Widget in die „Heute“-Übersicht integriert. Unter Android funktioniert der Traffic Checker wie ein Alarm. Damit ihr nicht während der Fahrt hektisch mit dem Smartphone neue Routen austüftelt, soll der Traffic Checker schon vor der Fahrt loströten und euch vor Staus und anderen Hürden auf dem Arbeitsweg warnen. Auch nennt der Traffic Checker euch dann eine angepasste Abfahrtszeit, um noch pünktlich beim Chef aufzuschlagen.

Number26: Apple Watch, 3D Touch, Cash Map, Smart Spending und mehr

18. Mai 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_number26Number26 hat seiner iPhone-App ein umfangreicheres Update spendiert. Neu ist die Unterstützung für die Apple Watch. Nicht nur neu, sondern auch sehr rudimentär, man bekommt lediglich seinen Kontostand und die letzten Transaktionen angezeigt. Für einen schnellen Blick aufs Konto sicher ausreichend, mehr aber auch nicht. Interessanter ist da schon das Update der Cash Map. Die Karte, auf der die 6000 Cash26-Partner zu finden sind, wurde verbessert. Außerdem steht als Beta-Funktion auch die Anzeige von Geldautomaten zur Verfügung. So findet man sehr schnell den kürzesten Weg zum Bargeld, falls dies einmal nötig sein sollte.

Google: iOS-App zeigt sofort Stoßzeiten

18. Mai 2016 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy
Google App Artikel LogoGoogle hat eine aktualisierte App für iOS veröffentlicht. Mit der App lassen sich natürlich weiterhin News und Infos in Form der Google Now-Karten einsehen, aber es gibt gerade in Bezug auf die Suche nach Orten oder Geschäften interessante Neuerungen. Seit längerem ist Google in der Lage, Stoßzeiten anzuzeigen. So bekommt man visualisiert, wann wo besonders viel los ist. So könnte man für sich selber entscheiden, dass man ein Ort oder Geschäft nur aufsucht, wenn Google wenig Andrang visualisiert.

Error 56: iOS 9.3.2-Update legt iPad Pro 9.7 von einigen Nutzern lahm

17. Mai 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleKann sich noch jemand an iOS-Update-Zeiten erinnern, zu denen alles glatt lief und sich Nutzer über die schnelle Verteilung freuten? Es ist länger her. Auch mit dem aktuellen Update auf iOS 9.3.2 scheint Apple einen neuen Fehler verteilt zu haben, der diesmal Nutzer des iPad Pro 9.7 trifft. Einige von ihnen – nicht alle – berichten von einer Fehlermeldung und der Aufforderung, das iPad Pro mit iTunes zu verbinden. Was wiederum nichts bringt und in einer Endlosschleife endet. Error 56 ist der ausgegebene Fehler, im Apple Support-Dokument dazu wird empfohlen das Gerät zweimal via iTunes wiederherzustellen. Was den Betroffenen aber offensichtlich nicht hilft.

YouTube für iOS unterstützt Google Cardboard

16. Mai 2016 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy
Youtube Artikel LogoDie Google I/O kommt in großen Schritten auf uns zu, diese Woche wird es sicherlich mächtig etwas zu sehen geben. Ein bisschen angefangen hat der Spaß ja schon mit Google Spaces, dem neuen Tool für kleine Gruppen. Googles Strategie scheint gerade zweigleisig zu sein – mache einfach ein ähnliches Produkt noch einmal anders. Siehe Gmail und Inbox – oder eben auch Google+ mit den Communitys im Vergleich zu Hangouts oder Spaces. Doch darum soll es hier nicht gehen, sondern um das aktuelle Update der YouTube-App für iOS.



Seite 3 von 458123456...Letzte »