Nest Thermostat ab sofort über Google Play Store kaufbar (USA)

22. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Passend zum Tag der Erde hat Google heute damit begonnen, das Nest Thermostat über den Google Play Store zu verkaufen. Vorerst nur in den USA, allerdings ist die Produktseite auch in Deutsch verfügbar. Wer weiß, vielleicht kommen wir auch bald in den Genuss. Nest wurde Anfang des Jahres von Google gekauft. In den USA werden für das Thermostat 249 Dollar fällig. Die deutsche Produktseite findet Ihr hier, bestellen könnt Ihr aber nicht.

Nest_EarthDay

Xiaomi Mi TV: 47 Zoll 3D TV mit starken inneren Werten

22. April 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Xiaomi kennt man hierzulande vor allem durch günstige, obwohl hochwertige Smartphones, auf die man allerdings nur neidisch blicken kann, falls man den Import der Geräte scheut. Eben jener Hersteller hat aber auch weitere Produkte im Angebot, neu ist zum Beispiel ein TV Gerät, das sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen kann. Der Mi TV genannte 47-Zöller spart dabei nicht an technischer Ausstattung und auch in Sachen Bedienung hat man sich bei Xiaomi offensichtlich etwas einfallen lassen.

Xiaomi_MiTV

Lytro Illum: neue Lichtfeldkamera kostet 1599 Euro

22. April 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Lytro hat eine neue Kamera vorgestellt, sie soll ab Mai zu haben sein und 1599 Euro kosten. Kurzer Reinholer: Lytro wurde vor allem durch die Lichtfeldkamera bekannt, die wir hier im Blog auch einmal vorgestellt haben. Mit der neuen Ausgabe und der Software-Plattform will man sich nun an Kreativ-Pioniere wenden, die mit der Lytro Illum ein “authentisches, interaktives Living Picture” erstellen wollen.

Lytro Illum

Google Glass: schnellere Updates, SMS für das iPhone und neuer Kalender

22. April 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Auch wenn Google Glass noch nicht sehr weit verbreitet ist, ist es doch spannend zu beobachten, wie sich das Wearable entwickelt. Wie über den Google+ Glass Account mitgeteilt wird, wird es künftig häufiger Updates für die Brille geben. Diese Woche noch wird es, nachdem Google Glass kürzlich erst auf Android KitKat gebracht wurde, ein weiteres Update geben.

glass12

Videostream bringt Videos auf Chromecast, inklusive Remote-App

22. April 2014 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Kleiner Erweiterungs-Tipp für Nutzer von Google Chrome und Chromecast. Videostream ist eine Erweiterung für Google Chrome, die es erlaubt, lokale oder im Netzwerk befindliche Videos mittels Browser auf dem Stick abzuspielen. Die Nutzung ist einfach: Erweiterungs-Seite aufrufen und via Explorer das gewünschte Video aufrufen.

Bildschirmfoto 2014-04-21 um 14.55.38

Google: neues Nexus-Tablet soll von HTC kommen

21. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Laut einem Bericht der Digitimes will Google für das neue Nexus-Tablet auf HTC als Partner setzen. Das neue Nexus-Tabet soll demnach nicht von ASUS kommen, stattdessen sollen Quellen aus der Zulieferer-Branche von HTC als Hersteller für das 8 Zoll große Gerät berichten. Nachdem Google für die beiden ersten Nexus-Modelle im 7 Zoll-Bereich auf ASUS als Partner setze, wechselt man nun also – und bereits im dritten Quartal 2014 soll das Nexus 8 von HTC erscheinen.

Nexus 8

Die Quellen berichten weiterhin davon, dass Google mit dem Nexus 8 nicht mehr so aggressiv auftreten wolle wie bisher, da Android bereits stark genug im Tablet-Markt sei. Hier gibt es bereits genügend Geräte, die auch das Nexus-Tablet preislich unterbieten. Beobachter vermuten gar, dass dieses Nexus 8 das letzte Tablet sein könnte, welches Google in Partnerschaft mit einem Hersteller auf den Markt bringt. Dann schauen wir mal, was im dritten Quartal passiert und ob sich das HTC-Gerücht bestätigt. Laut anderen Gerüchten müsste das HTC-Tablet übrigens mit Intel-Chip kommen. Zu bedenken bleibt: bei der Digitimes muss man mehr als vorsichtig sein, erst im Februar vermutete man das Nexus 8 für Ende April.

Happy Birthday Game Boy!

21. April 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das Jahr 1989 war ein sehr spannendes. Nicht nur, dass wir in Deutschland endlich den Mauerfall erlebten, auch in punkto Gaming taten sich neue Türen auf. Heute vor 25 Jahren kam in Japan der Game Boy auf den Markt – lediglich ein einziges Spiel war vorhanden: Tetris.2014-04-21 13.00.23

Samsung eröffnet Innovationsmuseum

21. April 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Samsung wird 45 Jahre alt und beschenkt sich nun selber mit einem Museum. Der Hersteller aus Südkorea, vielen hierzulande noch als Zulieferer und Billigmarke in Erinnerung, schaffte es irgendwann mal, mit die besten Monitore zu bauen und konnte sich Stück für Stück zur riesigen Firma mit großem Namen, vielen guten Produkten und fast flächendeckendem Angebot mausern, vom Drucker über Monitore, bis hin zu Tablets, Smartphones, Waschmaschinen und selbst Panzer und Kriegsschiffe hat man im Angebot.

DSC_0082_verge_super_wide

Doch nicht zuletzt genannte Dinge will man im Museum ausstellen, stattdessen verfügen die Ausstellungsräume über die Bereiche Erfindungen und Industrielle Revolution und zeigen so ziemlich alles, was man sich aus einer Kombination aus Showroom für Samsung-Produkte und alten Geräten vorstellen kann. Das Museum kann besucht werden – dafür wird allerdings ein langer Trip fällig, es befindet sich in Suwon – Südkorea, alternativ kann man eine digitale Reise ins Museum machen. Wer noch mehr Bilder aus dem Inneren sehen will, der besucht wacker The Verge. Persönliche Meinung? Als selbst ausgeführter Schulterklopfer natürlich klasse, doch wenn ich ein technisches Museum besuche, dann will ich höchstwahrscheinlich die komplette Geschichte sehen und nicht die einer einzelnen Firma.

Cyborg Beast: 50-Dollar-Prothese aus dem 3D-Drucker verglichen mit einer 42.000-Dollar-Prothese

20. April 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

3D-Druck ist für den normalen Tech-Interessierten noch eine Spielerei. Ein paar Figürchen hier, Smartphone-Hüllen da, eventuell sogar noch eine selbstgedruckte Handfeuerwaffe. Im medizinischen Bereich könnte 3D-Druck aber eine große Chance sein, zumindest in bestimmten Fällen. So auch für Jose Delgado Jr, der ohne linke Hand auf die Welt kam. Er hat eine “normale” Prothese, mit der er greifen kann. Solche Prothesen sind teuer. In diesem Fall 42.000 US-Dollar. Delgado hat nun auch eine zweite Prothese, aus dem 3D-Drucker, eine “Cyborg Beast“-Hand. Kostenpunkt: rund 50 US-Dollar.

CyborgBeast

Moto E: Spezifikationen eines “kleinen” Moto G geleakt?

20. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit dem Moto G hat Motorola damals noch unter Führung von Google ein günstiges Allround-Smartphone für die Massen geschaffen. Nun scheint es, dass mit dem Moto E ein noch günstigeres Gerät aus dem Hause Motorola (nun unter Leitung von Lenovo) ins Haus steht. Die Spezifikationen sind etwas niedriger als beim Moto G, dafür ist das Gerät angeblich auch nur halb so dick. Weiterhin steht ja auch noch das Moto X+1 als High-End-Gerät und Nachfolger für das Moto X im Raum, an dem Motorola arbeiten soll.

MotoE_Specs



Seite 2 von 271123456...Letzte »