Xbox One Update bringt 3D-Funktionalität, einen verbesserten Activity-Stream und mobile Einkäufe

20. Juli 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Schaue ich mich um, dann ist es die PlayStation 4, die von den Leuten gekauft wird. Auf der anderen Seite ist es aber Microsoft, die in Sachen Updates die Nase vor Konkurrent Sony haben. Das kommende August-Update wurde jetzt schon einmal ausführlich mit seinen Funktionen erklärt. Microsoft teilt mit, dass es vor allem im Bereich des Activity Feeds große Neuerungen geben werde. Hier soll es neue Möglichkeiten geben, mit seinen Kontakten zu interagieren, das Interface wurde zudem auf eine Ein-Spalten-Lösung umgebaut.

Besonders interessant und von vielen Besitzern gefordert: das mobile Einkaufen. Nun wird man via Xbox SmartGlass oder über Xbox.com Inhalte kaufen können – sofern eure Konsole automatische Updates aktiviert hat, werden die Käufe auch direkt heruntergeladen. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass die Xbox One nach dem Update in der Lage ist, auch 3D Blu-rays abzuspielen, ferner gibt es eine Popup-Warnung, wenn eure Controller-Batterie zur Neige geht – eigentlich eine Funktion, die man ab Werk erwartet. Weitere Neuerungen finden Interessierte Spieler im Xbox Blog von Larry Hryb.

Kickstarter-Projekt Cabin: die schicke iPhone Stromversorgung

19. Juli 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zusatzakkus für das iPhone sind toll. Und meistens auch hässlich. Man hat die Wahl der Qual, entweder ein notorisch leerer Akku oder ein Akkucase, das sicher keinen Designpreis gewinnen würde. Cabin möchte dies ändern und bietet nicht nur ein schlankes Akkucase aus Aluminium, sondern auch gleich eine coole Möglichkeit des Aufladens. Hier kommt nämlich ein MagSafe-ähnlicher Anschluss zum Einsatz, der sich magnetisch verbindet. Hinzu kommt noch ein Dock und natürlich ein Adapter, damit man ein vorhandenes Lightning-Kabel mit dem Case / Anschluss nutzen kann.

Lenovo dementiert Rückzug aus 8 Zoll Windows Tablet-Markt

19. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern berichteten wir über Lenovo und dem Rückzug des Unternehmens aus dem 8 Zoll Windows Tablet Geschäft in Nordamerika. Nun dementiert Lenovo und kündigt an, auch weiterhin Windows Tablets mit verschiedenen Displaygrößen auf verschiedenen Märkten verkaufen zu wollen. Richtig ist, dass in den USA das ThinkPad 8 nicht weiter verkauft wird und auch das Miix 8 ausverkauft ist. Man wird auch künftig 8 und 10 Zoll Windows Tablets in den USA und außerhalb verkaufen. Im Weihnachtsgeschäft wird Lenovo wieder mit neuen 8 und 10 Zoll Windows Tablets am Start sein, wie der Meldung zu entnehmen ist.

2014-06-04 19.44.10

Xiaomi Mi4: Bilder und Spezifikationen des neuen China-Flaggschiffs geleakt

19. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der chinesische Smartphone Hersteller Xiaomi sollte nicht unterschätzt werden. Noch ist die Marktpräsenz überschaubar, das soll sich jedoch schon bald ändern und auch traditionelle Smartphone-Hersteller bekommen den Druck von Xiaomi schon zu spüren. Das nächste Flaggschiff von Xiaomi wird das Mi4 sein, das kommenden Dienstag offiziell vorgestellt wird. Und ganz wie bei den großen Herstellern auch, gibt es Vorabinformationen zu dem neuen Gerät. Diese können sich sehr sehen lassen, zumal Xiaomi die Geräte auch entsprechend günstig anbieten wird.

Xiaomi_Mi4

NVIDIA SHIELD Tablet und SHIELD Controller geleakt, kommt für 300 Dollar in den Handel

18. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Neulich noch Gerücht, heute schon als Leak bestätigt: die Tablet-Ausgabe der Nvidia Shield – das Nvidia Shield Tablet nebst dem Shield Controller. Das Gerät kommt Ende Juli in den USA für schlappe 299 Dollar auf den Markt und dürfte für Gamer recht interessant sein, die ihren Spielspaß einmal auf ein Tablet portieren wollen.

SHIELD-Leak 

Lenovo wird keine kleinen Windows-Tablets los

18. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Lenovo, größter PC-Hersteller der Welt und Käufer von Motorola Mobility (sofern die Regulatoren zusagen), soll angeblich das Verkaufen von Windows Tablets kleiner 10 Zoll in den USA eingestellt haben. Bestehende Kontingente habe man in andere Märkte abgezogen – zum Beispiel nach China, Japan oder Brasilien. Die Begründung ist einfach: man wird die Kisten einfach nicht in Nordamerika los, stattdessen verschachert man die kleinen Geräte in den Ländern, wo man noch zu dieser Kategorie greift. Nordamerika hingegen greift zu den größeren Zollgrößen, wie sie zum Beispiel das 10 Zoll große ThinkPad 10 bietet – so der Lenovo Manager in einem Interview. Mal schauen, welche Auswirkungen der Rückzug von Lenovo aus diesem wichtigen Markt hat, Google und Apple dürfte es wohl eher freuen.2014-06-04 19.44.10

Denon geht mit Heos Multiroom-System an den Start

18. Juli 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Drahtlose Lautsprechersysteme sind stark im Kommen. Sonos, LG, Samsung, Teufel und Co – sie alle bieten Systeme an, mit denen der Nutzer Musik in allen Räumen hören kann – per App gesteuert. Definitiv eine tolle Sache, auf die ich nicht mehr verzichten müsste. In das Rennen greift nun auch Audiospezialist Denon ein, der gleich zum Marktstart  im August drei verschiedene Lautsprecher anbietet.Bildschirmfoto 2014-07-18 um 17.47.52

Konzepte: iPad mini 2014 und iPhone 6

18. Juli 2014 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

14673055441_b638992410_z (1)

Martin Hajek hat wieder zugeschlagen. Martin liefert immer eine extrem gute Arbeit ab, wenn es um die Erstellung von Konzepten diverser Hardware gibt. Auf Basis von Leaks oder Gerüchten entsteht dann immer eine gut visualisierte Ansicht dessen, was gerade so in der Welt der Technik vermutet wird.

Google soll Android One in Indien mit hohem Marketing-Budget pushen

18. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Indien gilt als das Land mit dem am schnellsten wachsenden Smartphonemarkt. Kein Wunder, stammen 70% der Handyumsätze dort noch von Feature-Phones. Für solche Regionen hat Google zur I/O Android One vorgestellt, das es Herstellern ermöglicht, Geräte am untersten Preislimit herzustellen, während Google für die Updates sorgt. Die Economic Times will nun erfahren haben, dass Google Android One in Indien mit über 120 Millionen Euro bewerben will. Angesichts eines Gerätepreises von unter 100 US-Dollar ist das ein ordentliches Sümmchen.

AndroidOne-600x418

Dies soll das Nvidia SHIELD Tablet sein

17. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

BsxEtskIUAEagFv

Die Nvidia Shield kennen sicherlich einige von euch. Nvidias Spielkonsole mit viel Dampf und der Möglichkeit, Spiele zu streamen. Sehr nischig, ich selber kenne kaum Menschen, die eine dieser Konsolen besitzen. Vor kurzem gab es Gerüchte darüber, dass auch ein Tablet das Licht der Welt erblicken könnte. Das SHIELD Tablet, Codename Mocha, soll sich demnach speziell an Gamer richten und mit einem Nvidia Tegra K1-Prozessor auf den Markt kommen. Weitere Spezifikationen? Angeblich ein 7,9 Zoll Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536, 2 GB RAM und zwei Kameras (7 Megapixel Rear und 4,8 Megapixel Front). 16 GB Festspeicher und natürlich Android als Betriebssystem. Evan Blass, seines Zeichens als @evleaks unterwegs, hat wieder einmal Material zugespielt bekommen und dieses veröffentlicht. Laut seiner Aussage zeigt dieses Bild eben jenes SHIELD Tablet. Man darf gespannt sein, ob das Gerät dieses Mal mehr Zulauf bekommt, als die Nvidia Shield. Was sagt ihr zur Optik?



Seite 2 von 301123456...Letzte »