Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Qualcomm Snapdragon 845 offiziell vorgestellt

6. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

In der Gerüchteküche tauchte der SoC schon oftmals auf: Etwa rechnete man zeitweise damit, dass in den Google Pixel 2 und Pixel 2 XL ein frischer Qualcomm Snapdragon stecken könnte. Erst jetzt hat Qualcomm aber seinen neuen High-End-Prozessor offiziell vorgestellt: Der Snapdragon 845 entsteht erneut im 10-Nanometer-Verfahren beim Partner Samsung und setzt auf das Modem X20, welches einen Vorteil gegenüber dem Snapdragon 835 darstellt, der noch beim X16 steht.

Stingray Classica hält bei den Amazon Channels Einzug

6. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Stingray Classica ist ein Pay-TV-Kanal für klassische Musik. Das kann man natürlich schon anhand des Namens einigermaßen vermuten. Falls ihr Amazon Prime abonniert habt und auf derartige Musik steht, könnt ihr den Sender nun auch in Deutschland mitnehmen: über die Amazon Channels. Dafür fällt dann allerdings ein monatlicher Obolus von 8,99 Euro an.

Mega Man feiert dreißigsten Geburtstag und kehrt in „Mega Man 11“ zurück

5. Dezember 2017 Kategorie: Games, geschrieben von:

Falls ihr Kinder der 1980er- oder der frühen 1990er-Jahre seid, dann kennt ihr bestimmt auch den guten alten Mega Man: Ich bin mit den Spielen von Capcom aufgewachsen. Speziell „Mega Man 2“ hat mich schwer begeistert. Bis heute ist das Game für mich ein Klassiker. Damals waren es auch noch andere Zeiten, denn der Schwierigkeitsgrad der Mega-Man-Spiele war beachtlich. Während Jugendliche heute also quasi von den Entwicklern überall durchgewunken werden, flog damals der ein oder andere Controller aus Frust in die Ecke. Diese Woche ist Mega Man 30 Jahre alt geworden. Zur Feier des Jubiläums hatte Capcom dann einige Neuankündigungen parat.

Kostenloses Wi-Fi nun in einigen Regionalzügen in Bremen und Niedersachsen

5. Dezember 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Die Deutsche Bahn bietet in ICE-Zügen bereits kostenloses Wi-Fi für alle Fahrgäste an. Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass das mal besser, mal schlechter funktioniert. Auch in einigen Regionalzügen testet man das Anbieten von WLAN für die Fahrgäste. Ich selbst kam überraschenderweise mal in einem Zug auf der Strecke von Kiel nach Lübeck in den Genuss von Wi-Fi in der Regionalbahn. Noch ist dieser Komfort in Regionalzügen jedoch eher die Ausnahme als die Regel. Zum 10. Dezember und im Zuge eines anstehenden Fahrplanwechsels will die Deutsche Bahn aber in noch mehr Regio-Nord-Zügen kostenloses Wi-Fi einführen.

Unicode: Emoji 11.0 Beta dreht an den Emojis

5. Dezember 2017 Kategorie: Internet, Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von:

Unicode hat mittlerweile die neuste Betaversion der kommenden Emoji-Aktualisierung vorgestellt. Neu sind unter anderem ein Cupcake, Bagel oder auch ein Känguru. Aber auch ein Teddy, eine Mango, ein überfröhliches Party-Gesicht, ein Skateboard sowie eine Spule mit Garn könnten bald zu den offiziellen Emoji zählen. Emoji 11.0 (früher auch als Emoji 6.0 bekannt) wird in der finalen Version aber erst 2018 an den Start gehen. Die Liste der möglichen Neuzugänge verdichtet sich allerdings. Unicode führt die ganze Angelegenheit unter dem Banner TR-51.

YouTube will noch schärfer gegen unerwünschte Inhalte vorgehen

5. Dezember 2017 Kategorie: Internet, Social Network, Streaming, geschrieben von:

YouTube befindet sich immer noch in einer Art Identitätskrise: Gemeinhin als „Adpocalypse“ bezeichnet, prägte in den letzten Monaten der Rückzug vieler Werbekunden die weitere Entwicklung der Plattform. Es ist auch kein Geheimnis, dass YouTube seitdem deutlich schärfer die Inhalte kontrolliert, die für eine Monetarisierung zugelassen werden. Politische Inhalte, Videos mit Gewaltdarstellungen oder auch Humor mit zu vielen Ecken und Kanten fallen schnell aus dem Raster, das für Werbekunden zugelassen wird. Nun hat die Geschäftsführerin YouTubes, Susan Wojcicki, weitere Maßnahmen gegen unerwünschte Inhalte angekündigt.

Broadcom arbeitet eifrig an feindlicher Übernahme von Qualcomm

4. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Qualcomm hat ein Übernahmeangebot von Broadcom abgelehnt. Doch nun wird es erst richtig interessant. Denn letztere fühlen sich offenbar herausgefordert: Sie haben 11 Kandidaten für den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Sollten jene nun im März 2018 in den Aufsichtsrat gewählt werden, würden sie natürlich für eine Übernahme durch Broadcom stimmen. Es soll sich offenbar um neun Männer und zwei Frauen mit Erfahrung in der Tech-Branche handeln. Broadcom soll folglich auch für März ein neues, noch höheres Übernahmeangebot planen. Ein Angebot, das Qualcomm nicht ablehnen kann?

Classic Shell für Windows wird eingestellt

4. Dezember 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von:

Ich hatte vor etwa zwei Jahren, es war einer meiner ersten Beiträge hier im Blog, einmal über Classic Shell berichtet. 2009 ging es mit der Anwendung los, die im Wesentlichen das moderne Windows-Startmenü größtenteils wieder in seine klassische Form bringt – Classic Shell eben. Millionenfach wurde die Anwendung heruntergeladen. Die Beliebtheit von Classic Shell ist ungebrochen. Dennoch gibt es nun eine weniger gute Neuigkeit: Classic Shell für Windows wird eingestellt. Die Entwicklung endet. Im offiziellen Forum hat der Entwickler Ivo Beltchev seine Entscheidung auch mit einigem Wehmut begründet.

Google Allo: Kontaktaufnahme via Mail und geräteübergreifende Nutzung in Planung

4. Dezember 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Google Allo soll recht umfangreiche Neuerungen erhalten, welche den Messenger gehörig aufwerten könnten. Google bastelt ja derzeit immer eifrig an seinen Anwendungen. Zumindest deutet darauf ein Teardown des neuen APKs hin. Aktuell könnt ihr bei Allo nur an einem Gerät zur Zeit angemeldet sein. Mehrere Endgeräte und gleichzeitiger Zugriff über ein Konto? Leider klappt das aktuell eben gerade nicht. Im Code des neuen APKs finden sich aber bereits Hinweise auf Multi-Device-Unterstützung. Leider ist jedoch offen, wie genau Google jenes einbinden möchte. Voraussichtlich soll wohl die Anmeldung über das Google-Konto ausreichen.

„Sabrina – Total Verhext!“: Netflix gibt Neuinterpretation in Auftrag

3. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Erinnert ihr euch noch an die 1990er-Jahre Serie „Sabrina – Total verhext!“? Die Mischung aus Fantasy-Serie und Sitcom lief anno dazumal auf ProSieben und gewann mich als Gelegenheitszuschauer. Netflix hat nun eine neue Serie in Auftrag gegeben, welche abermals auf den Abenteuern der Teenager-Hexer basieren soll. Zwei Staffeln sind bereits bestellt. Allerdings soll die Netflix-Serie wohl wenig mit „Sabrina – Total verhext!“ gemeinsam haben und sich eher die Comicvorlage aus dem Verlag Archie Comics zum Vorbild nehmen. Für Netflix gab offenbar den Ausschlag, dass bereits die TheCW-Serie „Riverdale“ international recht begeistert von den Streaming-Abonnenten angenommen wird.

China-Phones: Retter der Smartphone-Welt oder Ticket in die Hölle?

3. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Smartphones aus China: Für euch sind sie in den Kommentaren immer wieder ein heißes Thema. Dabei kristallisieren sich oftmals zwei recht klare Fronten heraus. Die einen von euch nutzen die China-Phones, um (manchmal etwas unfaire)  Vergleiche im Preis- / Leistungsverhältnis mit hiesigen Modellen anzustellen. Die anderen laufen Sturm, sobald Caschy, Saschy, Benny, Olli oder ich über ein Smartphone aus China berichten. Eh nicht relevant für Deutschland, schlechte Qualität und auch die vermeintlich unverantwortliche Herstellung kommen dann zur Sprache. Doch was kann man denn nun wirklich über China-Phones festhalten?

Samsung hilft Menschen mit Farbsehstörungen Inhalte an QLED-TVs zu genießen

3. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Samsung veröffentlicht für seine QLED-Fernseher eine recht interessante App: „SeeColors“ zielt nicht auf das Gros der Zuschauer ab, sondern ganz speziell auf Menschen mit Farbsehstörung. So können Betroffene ihren TV über die Smart-Hub-App speziell anhand ihrer individuellen Diagnose anpassen. Kompatibel ist die App laut den Südkoreanern mit allen QLED-Modellen sowie aktuellen Smartphones von Samsung. Dadurch, dass man die Farben dann über SeeColors nachkalibrieren kann, soll trotz Farbsehstörung eine korrekte Farbdarstellung erreicht werden. Klingt für mich nach einer super Idee, um einem Anwenderkreis zu helfen, der sonst eher im Regen stehengelassen wird.

„Der Lack ist ab“ mit vierter Staffel ab 19. Dezember bei Amazon Prime Video

3. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Ich hatte bereits über das neue Amazon Original „Der Lack ist ab“ gebloggt. Wobei „neu“ hier relativ ist, denn die Serie geht in ihre mittlerweile vierte Staffel. Während die ersten drei Runden noch im linearen Fernsehen bei Sat.1 ihre Premiere feierten, wandert das Format aber eben nun exklusiv zu Amazon Prime Video. Thematisch geht es um das Älterwerden, die potentielle Langeweile in einer traditionellen Familie und natürlich um das routinierte Eheleben. Hauptdarsteller sind die auch in der Realität liierten Bettina Zimmermann und Kai Wiesinger. Mittlerweile steht nun ein Starttermin fest: Am 19. Dezember 2017 geht die vierte Staffel von „Der Lack ist ab“ offiziell an den Start.

Immer wieder sonntags KW 48

3. Dezember 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Zunächst wünsche ich euch vor dem Rückblick auf die vergangene Woche einen schönen ersten Advent! Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Bei mir geht das immer maximal eine Woche vorher los. Doch zumindest von Benny und Co. weiß ich, dass jetzt schon nach Weihnachtsgeschenken gefahndet wird. Im Vorfeld haben iOS-Nutzer gestern dann bereits ein kleines Präsent erhalten. Denn Apple hat iOS 11.2 veröffentlicht. Die Neuheiten hat euch Caschy im verlinkten Beitrag zusammengefasst. So soll unter anderem das drahtlose Aufladen nach der Aktualisierung schneller vonstatten gehen. Doch unter der Woche ist natürlich in der großen, bunten, weiten Tech-Welt noch deutlich mehr geschehen.

Vivaldi ab sofort mit Sync-Feature verfügbar

1. Dezember 2017 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von:

Vivaldi hat diese Woche in der neuen Snapshot-Version 1.14.1030.3 ein heiß ersehntes Feature eingeführt: Sync. Laut den Entwicklern sollte die Synchronisation fehlerfrei funktionieren, man hofft aber dennoch auf Rückmeldungen aus der Community, um etwaige Probleme und Auffälligkeiten zu untersuchen. Je nachdem wie das Feedback ausfalle, werde man Sync dann auch in die nächste, finale Vivaldi-Version integrieren. Über Sync könnt ihr nun mehrere Instanzen des Vivaldi-Browsers synchronisieren. Das kennt ihr ja auch von der Konkurrenz wie Google Chrome. Die Synchronisation umfasst gespeicherte Passwörter, Lesezeichen, Notizen und mehr.