Windows 10: Insider mit Oktober-Update erhalten Sicherheitsupdate

Solltet ihr zu denjenigen gehören, die sich für das Insider-Programm von Windows 10 angemeldet haben und euer System mittlerweile mit dem Oktober-Update (20H2) betreiben, so dürftet ihr schon jetzt oder spätestens in Kürze ein Sicherheitsupdate auf Version 19042.804 (KB4601319) erhalten. Dies gilt laut Microsoft auch für Insider im Beta- und Release-Preview-Channel mit 20H2. Zu den hier behobenen Fehlern gehört unter anderem auch einer, der unter Umständen dazu führen konnte, dass euer Dateisystem nach Ausführung von „chkdsk /f“ beschädigt wird und sich das System somit nicht mehr korrekt hochfahren lässt. Folgende weitere Änderungen sind außerdem dabei:

  • We fixed a possible elevation of privilege vulnerability in the win32k component.
  • We fixed an issue that might damage the file system of some devices and prevent them from starting up after running chkdsk /f.
  • We fixed a security vulnerability by preventing applications that run as a SYSTEM account from printing to “FILE:” ports. To address this issue in the future, make sure your applications or services run as a specific user or service account.
  • Security updates to the Windows App Platform and Frameworks, Windows Apps, Windows Input and Composition, Windows Cloud Infrastructure, Windows Management, Windows Authentication, Windows Fundamentals, Windows Cryptography, Windows Virtualization, Windows Core Networking, and Windows Hybrid Cloud Networking.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.