Tropico: El Presidente regiert bald auch auf dem iPhone


Feral Interactive hat sich einen Namen mit Game-Klassikern gemacht, die gekonnt auf diverse Plattformen gebracht wurden. Tropico ist einer dieser Titel, man schlüpft in die Rolle des „El Presidente“ und versucht auf seiner Karibikinsel so gut wie möglich zu regieren – mit einigen Twists. Bisher ist die iOS-Version nur für das iPad verfügbar, das wird sich aber noch diesen Frühling ändern, wie die Entwickler heute bekanntgegeben haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/luosxBtxipQ

Erfreulicherweise werden auch schon etwas ältere iPhone-Modelle unterstützt, ab iPhone 6s (inklusive iPhone SE) wird man das Game zocken können. Allerdings sollte man genügend Speicherplatz schaffen, denn es werden 3 GB benötigt. Bei Tropico handelt es sich um einen Einmalkauf, der zwar etwas teurer ist, aber eben auch nicht mit dubiosen In-App-Abos oder anderweitigen Käufen lockt. 12,99 Euro kostet die iPad-Version aktuell.

Feral Interactive erwähnt in der Ankündigung leider nicht, ob das Game einfach zur Universal-App gemacht wird oder ein zusätzlicher Download für die iPhone-Version vorgesehen ist. Das wäre sicher interessant, vor allem für diejenigen, die Tropico auf dem iPad schon spielen. Ich freue mich drauf, ich habe Tropico vor X Jahren mal auf dem PC gespielt, das werde ich mir auch auf dem iPhone anschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.