Softwareperlen: Styler Toolbar

Wie auch RKlauncher und FindeXer kann man die Styler Toolbar nutzen, um seinen PC ein „MAC OSX look a like“ aufzuzwingen. Man kann die Toolbar nutzen, um visuelles Design, Wallpaper und allerlei anderes Ged?ns zu ?ndern. Bei mir l?uft Styler nur „Styler TB Mode“ – dieser ist daf?r da, die Windows Explorer Buttons anders aussehen zu lassen:
stylertoolbar

Einmal installiert sollte man Styler Toolbar in den Autostart legen, um so bei jedem Start des PCs in den Genuss des neuen Designs zu kommen. Aktiviert wird Styler ?ber die Ansicht des Windows Explorers. Andere Symbole sollte man aus ?sthetischen Gr?nden ausblenden. Auch die Men?s wie Datei, Ansicht und Co k?nnen via Styler ausgeblendet werden.

Styler Toolbar ist Freeware und in Version 1.401 aktuell. Einen Download findet ihr auf dieser Unterseite von CrystalXP.net.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog